• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland

Über Bäcker und Helfer

26.11.2015

Den Erlös aus dem Benefiz-Konzert in Zetel hat die Gemeinde Zetel nun an Suleymann Yor übergeben. 3102,70 Euro sind bei dem Konzert in Zetel zusammengekommen, das Geld ist gedacht für die Aktion „Hilfe für Kobane/Shingal“. Das Benefizkonzert im September im Hankenhof war vom Präventionsrat Zetel in Kooperation mit der Gemeinde Zetel sowie Suleymann Yor und Mustafa Akan organisiert worden.

Der Erlös soll Menschen, die vor der Terrormiliz islamischer Staat geflohen sind und an der türkisch-syrischen Grenze ums Überleben kämpfen, direkt vor Ort in den Städten Shingal und Kobane zur Verfügung gestellt werden. Übergeben wurde das Geld am Wochenende bei einer kurdischen Veranstaltung im Metadrom in Großefehn von Joann Hagen von der Gemeinde Zetel.

In der Weihnachtsbäckerei: Die Arbeiter-Samariter- Jugend Bockhorn hatte die Küche des Pfadfindervereins Steinhausen in eine Weihnachtsbäckerei verwandelt und mit Kindern dort einen schönen Nachmittag verbracht. Viele Schneemänner wurden schon für den Bockhorner Weihnachtsmarkt am 5. und 6. Dezember gebacken. Die ASJ ist mit einer Hütte, Dosenwerfen und dem Kekse-Verkauf auf dem Weihnachtsmarkt dabei.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der Erlös aus dem Verkauf kommt den Bockhorner Kindern zugute.

Beim Backen des Spritzgebäcks waren die Kinder die kleinen Bäckerinnen mit Eifer dabei und haben sehr sorgfältig gebacken, berichtet Anke Rull von der Arbeiter-Samariter-Jugend. Dabei haben sie auch Weihnachtslieder gesungen. Ehrenamtliche Helferinnen waren Ilse Schmidt, Marion Neid, Ilka Hellmers-Abrahams, Kerstin Harms und Nadine Brunken.

Zur Weinprobe hatten Christoph Groß und Dirk Eikhorst vom Lions-Club Friesische Wehde in den 500 Jahre alten Gewölbekeller unter dem Einrichtungshaus Charisma Diedrich Müller geladen. Mit dabei waren unter anderem Mitglieder des Lions-Clubs Friesische Wehde und andere Freunde des Hauses. Sie erlebten einen schönen Abend bei Wein, Käse, Brot und Kerzenschein. Die Veranstaltung wurde musikalisch untermalt von Franky Joseph, Dirk Eikhorst und Alexander Rogge. Unterstützt wurde die Aktion von Enno Martens aus Varel.

UMFRAGE
Machen Sie mit beim großen Friesland-Check. Was gefällt Ihnen an Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.