• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland

Unterstützung hat nicht gereicht

05.06.2014
Betrifft: „Politiker wagen Sprung ins kalte Nass“ (NWZ  am 2. Juni)

Ein Bürgermeister stellt sich zur Wiederwahl, bei dem die Unterstützung durch vier Parteien im 1. Wahlgang nicht gereicht hat, um ihm über die Hürden zu helfen. Brauchen wir einen Bürgermeister, der ohne Sinn und Verstand in jeden Subventionstopf hüpft, wobei er nicht bedenkt, dass letztlich alles wir Bürger zahlen; der nicht in der Lage ist, aus der Bevölkerungsentwicklung Varels sinnvolle Schlüsse zu ziehen und der die Veränderung der Altersstruktur nicht versteht mit anderen Projekten abzustimmen; dessen Ziele offenbar darauf gerichtet sind, Klein- und Mittelbetriebe zu gefährden; dessen Maßnahmen die Verödung der Innenstadt vorangetrieben haben; der die letzten grünen Oasen schleift, um Ersatz für verscherbelte Veranstaltungsflächen zu schaffen; der vor einem Bürgerbegehren kneift und seine Politik mit Tricks und Täuschungen durchsetzt; der unfähig ist, die Einnahmen der Stadt aus dem Fremdenverkehr insgesamt zu bewerten und diese – ökonomisch „falsch und primitiv“ – auf den zufällig auf den abgegrenzten Kurbetrieb à la Taddigs reduziert; der ein Protzgebäude auf den Dangaster Deich setzt, das die Küstenlinie des Weltnaturerbes Wattenmeer verschandelt und das für die Besucher den Blick von Dangast auf das Meer versperrt; der das Kulturzentrum und den Erholungsraum im Zentrum Dangasts verkauft (...). Als Höhepunkt das Defilee der Gladiatoren vom Wochenmarkt durch die Innenstadt hin zum neuen Verkaufstempel auf der „Schützenwiese“ mit anschließendem Besuch des nur mit großem Bürger-Engagements vor der Schließung durch die Politik unter Wagner geretteten Freibades am Bäker. (...)

Prof. Günter Danielmeier Varel

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.