• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland

Unternehmertum: 30 Jahre an der Seite der Firmen

04.09.2018

Varel Seit mittlerweile 30 Jahren setzt sich die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Varel (WfV) für die kleinen und mittelständischen Unternehmen in der Region ein. Das wurde mit einem Sommerfest im Bistro an der Schleuse gefeiert. 1988 wurde die WfV gegründet – mittlerweile hat sie 120 Mitglieder.

Zu den Gratulanten beim Sommerfest gehörten auch Rainer Graalfs von der Wirtschaftsförderung des Landkreises Friesland und Varels Bürgermeister Gerd-Christian Wagner, der der WfV für die „vertrauensvolle und konstruktive“ Zusammenarbeit in den letzten Jahren dankte.

Der Bürgermeister hob besonders die Mitarbeit bei aktuellen und zum Teil kontrovers diskutierten Themen hervor, etwa bei der Entwicklung der Vareler Innenstadt, dem Einzelhandelsentwicklungskonzept, der Erweiterung des Familas oder den Veränderungen in Dangast hervor. Auch Ekkehard Brysch und Diedrich Kück von der WfV betonten die gute Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung: „Besser kann es nicht werden“, sagten sie.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Diedrich Kück verwies in einem Rückblick auf einige Höhepunkte und Aktivitäten der WfV. Teils in Zusammenarbeit mit der Stadt und der Werbegemeinschaft konnten einige Dinge auf die Beine gestellt werden.

Beispielsweise wurde die Wirtschaftsförderungs- und Stadtmarketing GmbH auf Initiative der WfV gegründet. Die Gesellschafter waren damals die Stadt Varel, die WfV und die Werbegemeinschaft Varel.

In den Jahren 1995, 1997 und 2000 wurde die Friesland-Schau in Varel von der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Varel konzipiert und auf der Schützenwiese, dem heutigen Famila- und Aldi-Gelände, veranstaltet.

2002 gab es das erste Unternehmerforum der WfV bei Maschal-Möbel in Altjührden. Der Premiere folgen bis heute regelmäßige Foren bei wechselnden Mitgliedsbetrieben als Gastgeber. Von 2011 bis 2017 fand sieben Mal in Folge die Eiswette am Mühlenteich in Obenstrohe statt, organisiert von der WfV in Kooperation mit dem Upstalsboom Landhotel Friesland, der NWZ, sowie wechselnden Wettpaten aus dem Sport- und Kulturbereich. 2012 fand der erste Varel-Dangast-Tag statt – vorbereitet von der Vareler Wirtschaftsförderung und dem Stadtmarketing, der Kurverwaltung Dangast sowie der WfV.

Zu den Aktivitäten gehören noch viele weitere Foren, Vorträge und auch kulturelle Veranstaltungen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.