NWZonline.de Region Friesland

Vielseitig sportlich

27.02.2014

Beim Boßelverein Bohlenberge wird nicht nur geboßelt. Das haben die Mädchen im vergangenen Jahr unter Beweis gestellt: Sie legten das Sportabzeichen ab. Die Urkunden mit kleinem Präsent überreichte ihnen vor kurzem der Sportreferent Jan-Dirk Lueken vom TuS Zetel nach einem Boßelwettkampf. Laut Aussage von Lueken ist der Boßelverein der erste Verein, der beim TuS Zetel das Sportabzeichen ablegte. Ihr erstes Sportabzeichen in Gold beziehungsweise Silber erhielten: Kim Nercher, Jill Nercher, Pia Gentemann, Katharina Beyer, Romina Vohlken und Joeline Schünemann. Lisa Osterthun sowie Elke Kruse-Osterthun erhielten ebenfalls ihr Sportabzeichen in Gold für die sechste beziehungsweise 18. Teilnahme. Der Boßelverein Bohlenberge plant in diesem Jahr erneut, das Sportabzeichen abzulegen.

Die Walking-Gruppe des TV Bockhorn unter der Leitung von Reiner Junker hat vor kurzem ihre traditionelle Grünkohltour unternommen. Die Organisatoren waren in diesem Jahr die Mitglieder Gudrun Lüdtke, Barbara Schweizer, Meinhard Wefer und Dierk Müller. Die 30 Teilnehmer starteten vom Marktplatz Bockhorn aus zum ersten Etappenziel, dem „Urwaldhof“ in Neuenburg. Dort gab es nebst kleiner Stärkung auch zwei Vorträge. Der Vorstandsvorsitzende des Vereins „Freunde des Neuenburger Holzes“, Gert Müller, sprach über die Entstehung des Neuenburger Urwalds und des Landschaftsschutzgebietes in der Friesischen Wehde. Rolf Rochau, Vorstandsmitglied für Öffentlichkeitsarbeit, referierte über die heimische Vogelwelt. Die beiden Referenten erhielten für ihre Ausführungen viel Applaus. Auf dem Weg zum „Vorburger Hof“, wo der Grünkohl serviert wurde, besichtigten die Teilnehmer noch einen Mammutbaum, der in der Nähe des Forstamtes Neuenburg steht. Zurück ging es zu Fuß nach Bockhorn. Im „Hotel Hornbüssel“ gab es zum Abschluss noch Kaffee und Kuchen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.