• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland

Volksbank-Mitarbeiter lange Jahre dabei

04.08.2020

Am 1. August haben vier Mitarbeiter der Volksbank Jever Betriebsjubiläum gefeiert: Gerold Bengen (von links), Holger Daling und Frank Langer sind 40 Jahre dabei, Kai Timmermann 25 Jahre. In Anerkennung ihrer langjährigen Mitarbeit hat der Volksbank-Vorstand ihnen die Ehrenurkunde des Genossenschaftsverbands und Timmermann die Ehrennadel verliehen.

Gerold Bengen begann seine Ausbildung zum Bankkaufmann 1981 bei der Raiffeisenbank Hohenkirchen. Der Wangerländer arbeitete in Hohenkirchen in der Innenrevision und Kundenberatung, seit der Fusion zur Volksbank Jever ist er Leiter der IT-Abteilung.

Holger Daling absolvierte Ausbildung und erste Berufsjahre bei der Volksbank Wilhelmshaven und wechselte 1995 zur Raiffeisenbank Sande-Gödens. Seit 2006 ist er Kundenberater in Schortens.

Frank Langer, Baufinanzierungsspezialist aus Sande, begann seine Ausbildung bei der Spar- und Darlehenskasse Gödens. Viele Jahre war er in Neustadtgödens und Sande Kundenberater, heute gehört er zum Team für Baufinanzierung.

Kai Timmermann war nach seiner Ausbildung ab 1995 bei der Raiffeisenbank Sande-Gödens und in Heidmühle viele Jahre Kundenberater. Nach mehreren Qualifikationsmaßnahmen ist er seit 2009 Vermögensberater im Bereich Private Banking. BILDer:

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.