• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland

Wiedertäufer verbinden Lüdinghausen und Jeverland

12.02.2020

Den Friesensport pflegen Mitglieder der „Getreuen von Jever“ und Clevernser seit einigen Jahren zusammen mit dem Stammtisch „Gesellschaft Reichstag Lüdinghausen“ und Freunden von der Mosel. Am Wochenende waren sie wieder zum Boßeln und dem traditionellen Grünkohlessen angereist. Danach überraschten die Lüdinghauser Christoph Davids und Marco Hoffmann als Wiedertäufer Heinrich Krechting und Herr von Gödens: die Wiedertäufer haben in den 1530er Jahren ein aufwühlendes Kapitel Münsteraner Stadtgeschichte geschrieben und auch im Friesischen gewirkt: Heinrich Krechting war einer der führenden Köpfe der Täuferbewegung, erfuhren die fast 30 Teilnehmer beim Stadtrundgang. Krechting floh und fand in Gödens Schutz – allerdings um den Preis, zu schweigen und den Täufergedanken nicht weiterzuverbreiten. 1543 pachtete Krechting von der Herrschaft in Gödens einen Hof auf Lebenszeit. Zum Calvinismus bekehrt, leitete er die Ortsentwicklung – die Herrschaft von Gödens war sehr tolerant. Er forcierte den Plan eines Freihafens für die Herrlichkeit. 1545 hatte er so viel Ansehen gewonnen, dass er in de Kirchengemeinschaft Dykhausen das Amt eines reformierten Kirchen- und Armenvorstehers bekleiden konnte.

Der Besuch der Lüdinghausener in Jever knüpft an die Reihe zahlreicher Veranstaltungen seit Bestehen der Freundschaft 2010 an. „Wir haben gut daran getan, dass wir Lüdinghauser die Fühler ins Jeverland, ausgestreckt haben und seit fast zehn Jahren den Kontakt pflegen“, sagte Josef Kersting. BILD:

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.