• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Wirtschaft

Kaninchenschau: 14-Jährige zehn Jahre Züchterin

17.11.2014

Cäciliengroden Was die Kaninchen gerne mögen, weiß Nadine Moersbaecher genau. Trockenfutter ist in Ordnung, aber besonders Möhren, alte Brötchen und frischen Löwenzahn aus dem Garten fressen sie mit großer Begeisterung. Zwölf Kaninchen der Rasse Zwergwidder weiß Rotauge hat die 14-Jährige zu Hause, fünf davon stellte sie bei der Ortsschau des Rasse-Kaninchenzuchtvereins I 74 Cäciliengroden aus, die am Wochenende in der Turnhalle der Grundschule stattfand.

Damit war Nadine Moersbaecher die einzige Jugendliche unter den Ausstellern und wurde in dieser Altersklasse ohne Konkurrenz Vereinsmeisterin. Vor zehn Jahren hat sie mit der Zucht begonnen, damals unter strenger Regie ihres Opas Lothar Schütte.

Heute übernimmt sie die meisten Aufgaben selbst. Das Säubern der Käfige liebt sie nicht besonders, das fällt zum Glück aber auch nicht täglich an. Füttern macht ihr da schon mehr Spaß.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Nadine Moersbaecher wurde bei der Ortsschau vom Landesverbandsvorsitzenden Stefan Budde für zehnjährige Mitgliedschaft und für ihr besonderes Engagement in der Jugendarbeit mit der silbernen Ehrenurkunde ausgezeichnet.

Weitere Aussteller waren in der Gruppe der Senioren Annegret und Lothar Schütte (Cäciliengroden), sie zeigten Kleinchincilla, Petra und Lorenz Moersbaecher (Schortens) präsentierten Perlfeh und Peter Schlichting (Mariensiel) zeigte Weißgrannen blau. Gesamtsieger wurde Lothar Schütte, Vereinsmeister ist Peter Schlichting und Vizemeisterin wurde Petra Moersbaecher.

Zur Eröffnung der Schau begrüßte Vorsitzender Lothar Schütte etliche Interessierte. Er lobte das Engagement der Züchter beim Aufbau der Ausstellung. Bürgermeister Stephan Eiklenborg betonte den Fleiß und das schöne Ambiente der Halle. Gleichzeitig gab er zu bedenken, dass es schwer werde, diese Tradition aufrecht zu halten, denn Jugendliche hätten heute andere Interessen. Möglicherweise könne die Welle aber noch mal zurückschwappen und man besinne sich auf die elementaren Werte, die im Vereinsleben wirksam seien.

Die Schirmherrin Apothekerin Heike Hedt erklärte: „Das Vereinsleben ist als Grundelement der Gesellschaft ganz wesentlich.“ Der Verein kämpft unterdessen mit dem Mitgliederrückgang, von 32 Mitgliedern sind noch zehn aktive Züchter.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.