• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Wirtschaft

Fußball: 14 neue Schiedsrichter meistern Prüfung mit Bravour

18.03.2013

Neustadtgödens Erleichtert waren die Schiedsrichter-Anwärter des Kreises Friesland im Niedersächsischen Fußball-Verband (NFV), als der Bezirksschiedsrichter-Ausschussvorsitzende Bernd Garen verkündete, dass der gesamte Lehrgang ein positives Ergebnis erzielt hat. Mehr als zufrieden waren auch die Lehrgangsleiter Günter Neumann, Gerd Rüst (beide FC Zetel) und Andreas Kreye (FSV Jever) mit den überwiegend jüngeren Aspiranten.

Der viertägige Lehrgang war sehr harmonisch verlaufen und bestach durch aktive Beteiligung. Nicht nur Regelkunde wurde den angehenden Schiedsrichtern vermittelt, sondern auch Ratschläge, wie man sich gegenüber den Spielern, Übungsleitern und Zuschauern verhält. Alle waren wissenshungrig – sowohl der Jüngste mit 14 Jahren, als auch der Älteste mit 65 Jahren. Zwei Teilnehmer konnten den Unterricht nicht vollständig absolvieren, da sie während des Lehrganges erkrankten.

Zur Erlangung des Schiedsrichterscheines mussten alle Teilnehmer in einer schriftlichen Prüfung ihre Regelkenntnis nachweisen. Nach der Begrüßung durch den Kreisschiedsrichter-Obmann Günter Neumann und Bernd Garen, wurde mit einfühlsamen Worten der Druck von den Prüflingen genommen. Garen gab noch den Tipp, dass der erste Gedanke meist der beste sei. Kaum waren die Prüfungsbögen verteilt, da lag schon das erste Ergebnis vor.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Vier Minuten und 30 Sekunden brauchte Johanna Gerken vom FSV Jever, um die 30 Fragen fehlerfrei zu beantworten. Nach der Auswertung aller Bögen konnte Bernd Garen 10 neue Schiedsrichter und 4 neue Schiedsrichterinnen im Fußballkreis Friesland zur bestandenen Prüfung beglückwünschen. Er bescheinigte dem Lehrgang ein gutes Prüfungsergebnis, aber man solle sich nicht mit dem Erreichten zufrieden geben. Insbesondere für die weiblichen Schiedsrichter sehe er gute Aufstiegschancen: „Hier besteht enormer Bedarf.“

Der Vorsitzende des NFV-Kreises Friesland, Heinz Lange, übermittelte ebenfalls seine Glückwünsche. Sein Dank richtete sich auch an die Lehrgangsleiter, die ihren Teil zu dem guten Ergebnis beigetragen haben: „Es wäre schön, wenn wir auch in ein paar Jahren noch einige Schiedsrichter aus dem Lehrgang 2013 auf den Fußballplätzen sehen würden.“ Auch Günter Neumann zeigte sich erfreut: „Wir werden unsere neuen Schiedsrichter auf ihrem Weg unterstützen und begleiten, damit bei eventuellen anfänglichen Problemen nicht gleich die Flinte ins Korn geworfen wird. Auf den Schiedsrichterlehrabenden und Jungschiedsrichter-Fortbildungen bekommen sie den letzten Schliff.“

Die Prüfung bestanden haben Ida Traenapp, Lina Traenapp, Johanna Gerken (alle FSV Jever), Dirk Schwabe, Kevin Beelenherm (beide BV Bockhorn), Kevin Neuweger (VfL Wilhelmshaven), Rene Michel, Lukas Weis (Heidmühler FC), Andreas Novak, Dietmar Biehl, Markus Lambrecht (alle FC Zetel), Alexander Rah (JFV Varel), Pascal Rah und Denise Lüke (beide TuS Varel).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.