• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Wirtschaft

Haltestellen in Accum wieder frei

02.09.2019

Accum Die Bushaltestellen in Accum werden ab diesem Montag, 2. September, wieder angefahren. Das teilt der Landkreis mit. Wegen der Vollsperrung der L 814/Accumer Straße waren seit 26. August die Bushaltestellen der Linien 215 und 219 Accum, Adlerstraße; Accum, Ort; Accum, Pingelei; Glarum; Grafschaft, Winkelmann nicht angefahren worden. Die Haltestelle Grafschaft, Berliner Straße diente als Ersatzhaltestelle.

Die Vollsperrung der Landesstraße wird nun für Busse aufgehoben, Busse dürfen die Baustelle passieren. Die Haltestellen werden wieder gemäß Fahrplan bedient. Allerdings: Für den normalen Verkehr bleibt die L 814 gesperrt – wann sie wieder befahrbar ist, steht noch nicht fest.

Wie berichtet, wird auf dem Abschnitt zwischen Bungerei und Langewerth die Fahrbahn saniert. Die Umleitungsbeschilderung sorgt für etwas Verwirrung: Wer aus Richtung Heidmühle kommt, wird schon in Grafschaft nach links über eine Umleitung in Richtung Sillenstede gelotst. Auch wenn man vielleicht gar nicht bis nach Langewerth oder weiter Richtung Wilhelmshaven fahren wollte, sondern vielleicht nur bis nach Accum.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Gesperrt ist die L 814 nämlich erst 2,5 Kilometer weiter hinter Accum. Allerdings ist die Sillensteder Straße bis dahin tatsächlich die einzige Möglichkeit, den gesperrten Abschnitt zu umfahren. Die Bauarbeiten dauern noch rund drei Wochen.

UMFRAGE
Machen Sie mit beim großen Friesland-Check. Was gefällt Ihnen an Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.