• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Wirtschaft

Beste Absolventin

31.07.2010

Fünf neue Auszubildende beginnen am 1. August beim Landkreis Friesland: Janna Kutsche und Kerstin Dieken starten Ausbildungen als Kreisinpektor-Anwärterinnen, Sarah Strutz schlägt den Weg zur Kreissekretär-Anwärterin ein, Annika Bartels und Kathrin Tjarks lassen sich zu Verwaltungsfachangestellten ausbilden. Erster Kreisrat Peter Wehnemann begrüßte die fünf Nachwuchskräfte im Kreisamt. „Wir bilden gerne aus, das ist für uns eine Investition in die Zukunft“, sagte er. Auszubildende wachsen beim Landkreis in eine Verwaltung hinein, die zahlreiche Aufgaben bereithält: Von Jugend und Familie über Wirtschaftsförderung und Gesundheit bis zu Schulen und Straßen. Dafür bietet der Landkreis Ausbildungsplätze für mehrere Verwaltungs-Laufbahnen an.

Stolz ist der Landkreis Friesland, dass er die landesweit beste Absolventin stellt: In ihrer Ausbildung als Kreissekretär-Anwärterin hat Julia Onnen (ovales Bild) aus Sande den besten Abschluss in Niedersachsen erreicht. Onnen erreichte am Ende ihrer zweijährigen Ausbildung 13,39 von 15 Punkten – so viele wie landesweit sonst niemand in ihrem Jahrgang. Die theoretische Ausbildung hat Julia Onnen am Niedersächsischen Studieninstitut für kommunale Verwaltung in Oldenburg durchlaufen. Die 24-Jährige, gebürtig aus dem Wangerland, freut sich jetzt auf neue Aufgaben beim Landkreis: „Das breit gefächerte Aufgabenspektrum hat mich schon in der Ausbildung fasziniert. Jetzt freue ich mich auf meine neuen Aufgaben und die sich mir bietenden Perspektiven!“

Ein heutzutage eher seltenes Jubiläum gibt es am 1. August bei der Volksbank Jever zu feiern: Die langjährige Mitarbeiterin Brigitte Pfarre kann auf 40-jährige Tätigkeit bei der Volksbank zurückblicken. Am 1. August 1970 begann Brigitte Pfarre ihre Ausbildung zur Bankkauffrau bei der damaligen Raiffeisenbank Jever. Im Anschluss daran wurde die gebürtige Delmenhorsterin in der Sparabteilung eingesetzt, begleitete u. a. den Aufbau des Prämiensparens und übernahm wichtige Aufgaben im Wertpapiergeschäft. Seit dem Aufbau des Private Bankings 2009 unterstützt Pfarre diesen Bereich als Assistentin und ist damit erste Ansprechpartnerin für Kunden und Kollegen. In Anerkennung ihres Einsatzes wird der Vorstand Brigitte Pfarre die Ehrenurkunde des Genossenschaftsverbands Weser-Ems und der Industrie- und Handelskammer verleihen.

Auf 25 Jahre bei der Stadtverwaltung Jever kann Ute Rudolph am 1. August zurückblicken: 1985 begann sie ihre Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten bei der Stadt Jever. Nach erfolgreicher Ausbildung wurde sie am 24. Juni 1987 in ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis übernommen. Während der vergangenen 25 Jahre wurde sie in Verkehrsbüro, Hauptamt und Ordnungsamt eingesetzt. Derzeit steht sie den Bürgerinnen und Bürgern in der Meldeabteilung mit Rat und Tat zur Seite. Ute Rudolph wird eine Jubiläumsurkunde überreicht.

Die kaufmännische Angestellte Petra Otten kann am 1. August auf 25-jährige Betriebszugehörigkeit bei der Wohnungsbau-Gesellschaft Friesland in Jever zurückblicken. Nachdem Sie eine zweijährige Ausbildung zur Bürokauffrau, verbunden mit Fernunterricht zur Erlangung spezieller Fachkenntnisse in der Wohnungswirtschaft, erfolgreich absolviert hatte, wurde sie ins Angestelltenverhältnis übernommen. Zum 1. Juni wurde ihr die Leitung der Finanzbuchhaltung übertragen.

Ebenfalls 25-jähriges Dienstjubiläum begeht am 1. August Martina Haschen bei der Gemeinde Sande. Die Verwaltungsfachangestellte hat bei der Gemeinde Sande gelernt und ist im Fachbereich III – Ordnung und Soziales, Jugend und Kultur – beschäftigt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.