• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Wirtschaft

Betreuer für neue Kindergruppe gesucht

17.01.2013

Bockhornerfeld Die Dorfgemeinschaft Bockhornerfeld geht mit mehreren Ideen ins neue Jahr. Das teilte der Vorsitzende Waldemar Politz mit. Im Mittelpunkt stehen auch die Jüngeren: „Es gibt wieder mehr Kinder in Bockhornerfeld. Darum wäre es schön, wenn wir wieder eine Kindergruppe ins Leben rufen könnten.“

Zum Beispiel könnten sich die Kinder Freitags treffen, um gemeinsam zu spielen, zu musizieren oder zu tanzen. Politz: „Leider fehlen dem Vorstand ein oder zwei Freiwillige, die sich um die Kinder kümmern wollen.“ Interessenten können sich jederzeit melden. In diesem Jahr soll wieder ein Kinderfest organisiert werden.

Der Platz an der Dorfstraße 29 soll hergerichtet werden. Geplant ist, einen Unterstand für Fahrradfahrer zu bauen. Auch der August-Lauw-Gedenkstein könnte dort aufgestellt werden. Zuvor soll der Platz gereinigt und geschottert werden.

Politz wies darauf hin, dass die Dorfgemeinschaft wie viele andere ähnliche Gruppen in ihrem Bestand abnimmt: „Immer mehr Mitglieder gehen uns verloren, immer weniger werden aufgenommen.“ Der Vorstand appelliert an die Bockhornerfelder, Leute zu werben. Die nächste Vorstandssitzung ist am 13. Februar, die Jahreshauptversammlung folgt am 22. Februar, 19.30 Uhr, im Dorfgemeinschaftshaus.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.