• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Wirtschaft

Fortschritte beim alten Feuerwehrhaus

09.03.2018

Bramloge Beim alten Spritzenhaus und der alten Schmiede in Bramloge geht es voran: „Es haben sich zwei Unternehmen und ein Verein gemeldet, die an den Gebäuden interessiert sind“, teilte Herbert Wilken-Johannes von der Dorfgemeinschaft Oben-strohe mit. Darüber hinaus hätten zwei Firmen, zwei Handwerker und einige Privatpersonen ihre Unterstützung bei der Instandsetzung der denkmalgeschützten Gebäude angeboten. „Das ist fantastisch!“, schreibt Herbert Wilken-Johannes.

Es habe inzwischen erste vertrauliche Gespräche mit den Eigentümern gegeben. Die hätten bereits einen Architekten beauftragt, planerische Überlegungen anzustellen. Anschließend werde der Architekt sich mit den Interessenten in Verbindung setzen, auch die Dorfgemeinschaft werde beteiligt. „Es bleibt spannend“, erklärt Herbert Wilken-Johannes.

Die Dorfgemeinschaft Obenstrohe hatte über die NWZ dazu aufgerufen, Ideen für das Spritzenhaus und die Schmiede in Bramloge zu entwickeln. Die Gebäude an der Wiefelsteder Straße stehen zwar unter Denkmalschutz, werden aber schon lange nicht mehr genutzt und verfallen daher zusehends.

Christopher Hanraets Varel / Redaktion Friesland
Rufen Sie mich an:
04451 9988 2504
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.