• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Wirtschaft

Feuerwehr Accum: Brandschützer stellen sich neuen Aufgaben

17.01.2012

ACCUM Das Jahr 2011 verlief für die Freiwillige Feuerwehr Accum etwas anders als die Vorjahre. Es gab nur 22 Einsätze, erklärte Ortsbrandmeister Rene Oelrichs-Garcia in der Jahreshauptversammlung im Gerätehaus. Doch die relativ geringe Zahl von Einsätzen erforderte immerhin 268 Einsatzstunden.

Einen besonderen Einsatz hatten die Accumer in Middelsfähr. Gemeldet war der Brand einer Hecke – im Grunde kein großes Problem für die Männer und Frauen der Wehr, die beim Eintreffen am Brandort allerdings feststellten, dass hinter der Hecke ein Wohnwagen stand, der ebenfalls Feuer gefangen hatte. Im Wohnwagen wurde noch eine Gasflasche entdeckt, so dass besondere Umsicht erforderlich war. Zum Glück ging alles gut.

Viele Einsätze führten in den Vorjahren zum Technologie-Centrum Nordwest (TCN) in Roffhausen. Vielfach hatten die Brandmelder in den Hallen falschen Alarm ausgelöst. Dieses Problem haben die Betreiber inzwischen weitgehend in den Griff bekommen, 2011 gab es nur noch fünf Alarme im TCN.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Konstante Stärke

In diesem und in den folgenden Jahren wird es für die Wehr neue Herausforderungen geben. Oelrichs-Garcia wies auf die Vergrößerung des Alten- und Pflegeheims Accum hin. Auf dem Industriegleis zum Jade-Weser-Port nimmt der Güterverkehr zu und im Industriegebiet Jade-Weser-Park soll ebenfalls bald gebaut werden.

Mit Ausbildung und Übungen bereitet sich die Wehr ständig auf diese Aufgaben vor, berichtete Rene Oelrichs-Garcia und stellte besonders die Weiterbildung der Aktiven heraus. Für alle Aufgaben sind in der Wehr Accum 34 Mitglieder einsatzbereit. Im Vorjahr verließen zwei Kameraden die Wehr und zwei kamen hinzu, so blieb die Zahl der Kräfte konstant. Weitere Verstärkung wird es in den nächsten Jahren geben, denn die Jugendfeuerwehr mit 15 Mädchen und Jungen muss sich über Zulauf nicht beklagen. Die Alters- und Ehrenabteilung besteht aus zwölf Mitglieder, die die Wehr noch kräftig unterstützen.

An den Bericht von Oelrichs-Garcia schlossen sich die Berichte der Fachwarte an. Herausgestellt wurde die gute Dienstbeteiligung. Besonders gelobt wurde Jens Harms, der auf eine Quote von 96 Prozent gekommen ist. Die meisten Dienststunden leistete dagegen Timm Harms.

In einem Grußwort lobte Bürgermeister Gerhard Böhling die Arbeit der Wehr und bekräftigte, dass für 2013 die Beschaffung eines Löschgruppenfahrzeuges für Accum auf dem Investitionsprogramm der Stadt steht. Stadtbrandmeister Egon Onken schloss sich an und sagte, dass man sich verstärkt den Gefahren an den Bahnstrecken zuwenden wird. Die neuen Einsatzmelder kündigte er für Ende Februar an.

Viele Beförderungen

Beförderungen standen in diesem Jahr ebenfalls an. Dabei wurden Kevin Frye zum Oberfeuerwehrmann und Björn Margowski zum Hauptfeuerwehrmann berufen. Als Erste Hauptfeuerwehrmänner sind jetzt Ingo Harms, Jens Harms, Olaf Janssen und Dirk Hoffmann im Einsatz. Mit Thorsten Schwiering hat die Feuerwehr Accum jetzt einen weiteren Löschmeister. Einen eindrucksvollen Rückblick auf das vergangenen Jahr gab es zum Abschluss durch den immer interessanten Vortrag von Chronisten Karl Harms.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.