• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Wirtschaft

Chancen der Digitalisierung erkennen und nutzen

23.02.2017

Sillenstede „Die Digitalisierung ist erst einmal weder gut noch böse. Die Wirkung hängt vom Nutzer ab.“ Das hob Rolf Neuhaus, Leiter des Fachbereichs Planung und Bauordnung beim Landkreis Friesland, in seinem Vortrag bei den Sillensteder Gesprächen hervor. Deshalb mache es auch wenig Sinn, gegen die Digitalisierung unserer Welt zu sein. Da könne man auch genauso gut gegen das Wetter sein.

Längst hat sich die Welt von einer industriellen hin zu einer Informationsgesellschaft entwickelt, in der sich mit zunehmender Geschwindigkeit die Lebensumfelder der Produktion, der Dienstleistungen und der Kommunikation digitalisieren und damit grundlegend verändern. Was in früheren Zeiten einmal Kohle und Stahl für das Ruhrgebiet waren, sind heute Informationen und Nutzerzahlen für die Firmen im Silicon Valley.

Und diese Veränderung der Welt betrifft nicht nur die großen Zentren, sie reicht bis ins letzte Dorf. Gerade der ländliche Raum, der sich häufig abgehängt fühlt, kann durch die geschickte Nutzung der Digitalisierung neue Chancen und Möglichkeiten entwickeln, ist Neuhaus überzeugt. Da, wo es auf dem Land an konzentrierter Nachfrage an Leistungen der Daseinsvorsorge und der Wirtschaft fehle, könne durch digitale Dienstleistungen für Gesundheit, Verwaltung oder Bildung Zugang zu Ressourcen geschaffen werden, die sonst nur durch einen Ortswechsel zugänglich wären.

Ganz konkret auf den Landkreis Friesland bezogen bedeute dies, dass Friesland ganz entscheidend von der durch die Digitalisierung verstärkten Bedeutung der Logistik mit dem Jade-Weser-Port, dem Jade-Weser-Park und der A20 profitieren werde, so Neuhaus. Gleichzeitig werde auch die Energieerzeugung in der Region und vorhandene Flächen Ansiedlungen nach sich ziehen. „Der Nachteil der Randlage verwandelt sich durch die Digitalisierung in einen Vorteil.“

Weitere Nachrichten:

Landkreis Friesland

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.