• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Wirtschaft

PLANUNG: Diesjährige Sielortfete schon fest im Blick

20.03.2007

HORUMERSIEL HORUMERSIEL/KH - Die Vorbereitungen für die diesjährige Sielortfete in Horumersiel vom 14. bis 16. Juni zogen sich wie ein roter Faden durch die Jahreshauptversammlung des Gewerbevereins Horumersiel. Das Programm sei erheblich ausgeweitet worden, berichtete Vorsitzender Nils Hicken: „Wir machen mehr, um noch mehr Gäste anzuziehen.“

Deshalb müssten auch die Standgebühren um ein Drittel erhöht werden: „Behalten wir die alten Standgebühren bei, werden wir dieses Jahr ein Minus von rund 3000 Euro machen“, so Hicken. Er wünscht sich, dass „die Sielortfeste ein Selbstläufer sind und kein Sanierungsfall“.

Erhöht werden ab 2008 auch die Mitgliedsbeiträge. Die Mitglieder müssen dann 130 statt bisher 120 Euro bezahlen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Attraktion der Sielortfete, das Riesenrad, wird schon eine Woche vorher aufgebaut und nutzbar sein. 5000 Flyer sollen zu Ostern ausliegen und für dieses Fest werben. Ein Hamburger Sicherheitsunternehmen soll für Ordnung sorgen und „wird auch den Alkoholtourismus von Jugendlichen unterbinden“, sagte Hicken.

Festausschussleiter Roman Thieme schlug vor, die Fete nach Schließung der Stände gegen 24 Uhr in den Innenbereich im Haus des Gastes zu verlegen und im Kursaal fortzusetzen.

Ein Schaufenster im Textilhaus Hutzfeld soll demnächst von einer Gestalterin probeweise dekoriert werden, um Anregungen für die Gewerbetreibenden zu geben.

Der jetzige Postshop im Ort wird im Mai geschlossen und zieht am 8. und 9. Mai mit allem Service zu Neukauf um.

Bernhard Eden von den Seesternen lud zur Tourismusmesse in Essen ein. Die Seesterne wollen in der Zeit vom 13. bis 15. April in Essen etwas für die Region tun, „dafür brauchen wir Unterstützung", warb er um Mitarbeiter und Helfer.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.