• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 6 Minuten.

Hallenturnier in Oldenburg
Traditions-Fußballturnier fällt erneut aus

NWZonline.de Region Friesland Wirtschaft

KANINCHENZUCHT: „Ein Hobby mit viel Ausstrahlung“

12.02.2005

VAREL VAREL/PS - Er hat in diesem Jahr sein 25-jähriges Gründungsjubiläum, und der Elan lässt keineswegs nach: Der Kaninchenzüchterverein I 94 Varel-Land plant mehrere größere Veranstaltungen, die jetzt bei der Jahreshauptversammlung vorberaten wurden.

So soll es, zeitnah zum Gründungsdatum 23. Mai, etwas attraktiv Jubiläumshaftes geben, das aber noch konkret zu planen ist, wie Presseprecher Heinz Boekhoff mitteilte. Weiter ist, gemeinsam mit dem Verein Varel-Stadt, im Dezember wieder eine große Kreissschau mit etwa 500 Tieren vorgesehen. Bereits im Oktober soll, ebenfalls in Kooperation mit den Stadt-Züchtern, die 4. Stadtschau stattfinden.

Der Verein mit derzeit 37 Mitgliedern verzeichnet auch da eine ansteigende Tendenz, so Boekhoff. Besonders erfreulich sei, dass „sich bei uns sehr viele Jüngere engagieren“. Das Durchschnittsalter betrage etwa 35 bis 40 Jahre, ein angesichts der Erfahrungen anderer Vereine eher ungewöhnliches Faktum. Eben jetzt sei eine 28-Jährige neu aufgenommen worden. „Unser Hobby gilt keineswegs als Altherren-Beschäftigung.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Gerade die jüngeren Züchter befassten sich gern mit besonderen, ausgefallenen Rassen. Bei blauen und braunen Riesenschecken, aufwendig zu züchten und viel Platz benötigend, sei der Verein im Kreiverband führend.

Züchter Eckhard Schumann gar habe bei einer Landesschau in Lingen/Ems als einziger Aussteller – zum Erstaunen des Publikums – schwarze Hasen präsentiert.

Der Verein sei für Interessenten jederzeit offen. Man treffe sich jeweils am ersten Dienstag des Monats, 20 Uhr bei Haßmann in Obenstrohe. Wer Näheres wissen möchte, könne sich auch an den Ersten Vorsitzenden Joachim Hoffmann ( 83 29 6) wenden. Hoffmann wurde bei der Jahreshauptversammlung wiedergewählt. 2. Vorsitzender ist Dirk Eilers. Der bisherige langjährige 2. Vorsitzende Siegfried Caspers hatte nicht wieder kandidiert.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.