• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Wirtschaft

Erfolgreiche Azubis

03.08.2011

Beim Schauscheren von „Schafflüsterer“ Hans-Wilhelm Petershagen aus Jaderberg, der Schafe vom Schafhof Herten in Sandel schor, konnten viele Kinder einmal testen, wie sich die Wolle von einem Schaf wirklich anfühlt. Das Schaffest bot darüber hinaus alles rund ums Schaf – von Schafskäse über Melkvorführungen, das Spinnen der Wolle an historischen Spinnrädern bis hin zum Schafe streicheln und Trecker fahren war alles dabei.

Einen neuen Betreuer haben die 28 DGzRS-Spendenschiffchen, die in Jever unterwegs sind: Hans-Joachim Katenkamp von der Zentrale der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger in Bremen führte jetzt Heiko Hoffmeister in dieses Ehrenamt ein. Hoffmeister übernimmt die Aufgabe von Jürgen Caspers. Caspers, der in Heidmühle wohnt, wird sich nun um 22 Spendenschiffchen in Schortens kümmern. Er löst Peter J. Göhr ab, der nach zwölf Jahren im Dienst der DGzRS etwas mehr Freiraum möchte. Zwischen 600 und 650 Euro kommen jedes Jahr in den Spendenschiffchen in Jever und in Schortens zusammen. Katenkamp dankte allen Spendern und Förderern der Seenotretter.

Eine erfreuliche Bilanz in der Berufsausbildung hat die Firma Nordfrost mit ihren zehn Schortenser Prüflingen aufgestellt. Die jungen Leute, die in der Europa-Zentrale und im Kühlhaus des Lebensmittellogistikers gelernt haben, haben die Abschlussprüfungen alle bestanden. In feste Anstellungsverhältnisse werden die Fachkräfte für Lagerlogistik Sebastian Hajen und Swen Schneider ebenso übernommen wie die Kaufleute für Groß- und Außenhandel Svenja Engel und Annika Jabben, Patrick Habben und Toni Heyen. Sarah Fischer, Diana Mammen, Freya Schemering und Lukas Janßen werden als Kaufleute für Spedition- und Logistikdienstleistungen in Schortens und in der Niederlassung in Schneiderkrug arbeiten. „Wir bilden seit jeher Nachwuchs aus und zwar mit dem Ziel der Übernahme. Das gelingt häufig, in diesem Jahr zu hundert Prozent in Schortens. Das freut mich sehr“, sagt Nordfrost-Chef Horst Bartels.

Auf 25-jährige Tätigkeit bei der Volksbank Jever konnten am 1. August Helga Kuhlmann und Johann Strutwolf zurückblicken. 1986 begann Helga Kuhlmann ihre Ausbildung zur Bankkauffrau bei der Volksbank Jever. 1993 legte sie nach zweijährigem Studium an der Bankakademie die Prüfung zur Bankfachwirtin ab. Nach der Geburt ihrer Tochter im Jahr 2000 widmete sich Helga Kuhlmann zunächst der Familie, bevor sie 2003 wieder in den Bereich der Firmenkreditbearbeitung zurückkehrte. Johann Strutwolf begann seine Ausbildung 1979. Der Bankkaufmann studierte Wirtschaft und kehrte 1989 zur Firmenkreditbearbeitung der Volksbank Jever zurück. Der Volksbank-Vorstand verlieh beiden Silberne Ehrennadel und Ehrenurkunde des Genossenschaftsverbands Weser-Ems und der Industrie- und Handelskammer.

Zum Monatsskat des Bürgervereins Jever konnte Spielleiter Johann Lüken 21 Skatspieler im Johann-Ahlers-Haus begrüßen. Den Tagessieg erspielte sich Erich Jürgens mit 2375 Spielpunkten und verwies Manfred Sabrautzky (2238), Emil Wiskow (1789), Willi Heinen (1709) und Ruth Hapke (1572) auf die Plätze. Bereits am ersten Tisch setzte sich Erich Jürgens vom Teilnehmerfeld ab und konnte in der zweiten Spielrunde seinen Vorsprung weiter ausbauen. Der nächste Preisskat findet am 30. August ab 18.30 Uhr im Johann-Ahlers-Haus statt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.