• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Wirtschaft

Friesensport: Etablierte geben zum Tourstart Ton an

05.10.2013

Akelsbarg Direkt vor der Haustür der Boßelwarte des Friesischen Klootschießerverbands (FKV), Elfriede und Reiner Berends, fand am Tag der Deutschen Einheit der Auftakt für die Boßelelite in der Championstour 2013/ 2014 statt. Die ersten vier Runden der Tour werden mit der heimischen Holz- und Gummikugel ausgeworfen. In jeweils zwei Durchgängen (Holz und Gummi) werden auch die Qualifikanten für die deutsche Meisterschaft (Mai 2014) in Eiderstedt ermittelt.

Bei windigem und kaltem Sonnenscheinwetter gab es etliche „Superwürfe“ auf der kurvenreichen Asphaltstraße mit der roten Gummikugel zu bewundern. Die Organisatoren des Boßelvereins Akelsbarg mit dem Vorsitzenden Erwin Adams hatten den Aktiven eine solche Gesamtweite mit zehn Würfen auf der Boßelstrecke wohl nicht zugetraut. Jedenfalls war die Strecke für die beiden Siegerweiten nicht ganz vollständig ausgezeichnet worden.

Bei den Frauen setzten sich die Favoritinnen klar durch. Überragende Werferin war bei diesem ersten Wettkampf Anke Klöpper (Upgant/Schott). Die Toursiegerin von 2012 schraubte die Siegesweite mit zehn Wurf auf beeindruckende 1478 Meter hoch, was ihr 15 Wertungspunkte einbrachte. Auf Rang zwei folgte die erfahrene Ex-Toursiegerin Simone Davids (Westeraccum, 1352 m/12 Zähler). Titelverteidigerin Astrid Hinrichs aus Schweinebrück (1305 m/10) wurde Dritte. Es fällt auf, dass Astrid Hinrichs die einzige Aktive aus dem Landesverband Oldenburg ist, die einen Punkterang (Platzierung unter den besten zwölf Startern) einnimmt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Tourerfahrung sammelte in der Saison 2012/2013 auch schon Vereinskameradin Leentje Eggers. Mit Platz 13 (1091 m) verlief der Auftakt bei ihr diesmal etwas unglücklich. Nur 32 Meter fehlten ihr zu einem Wertungspunkt. Nachrückerin ist Tanja Multhaupt vom KBV Neustadtgödens. Die Werferin aus dem Kreisverband Wilhelmshaven warf 993 Meter und landete auf Platz 23.

Eine Trainingseinheit auf dieser Strecke, das zahlte sich für Reiner Hiljegerdes (KBV Halsbek) aus. Der 42-Jährige lieferte eine Galavorstellung mit 1625 Metern ab. Ein Werfer einer anderen Generation wurde Zweiter: der 22-jährige Bernd-Georg Bohlken vom KBV Grabstede mit 1478 m. Mit soliden Leistungen über die gesamte Saison war Bohlken im Vorjahr Zweiter in der Championstour 2012/13 geworden. Auf die unterschiedlichen Wurfgeräte angesprochen sagte der Friesländer: „Das macht mir nichts aus. Ich bin ein Allrounder.“

Auf Rang drei rutschte in Tobias Hinrichs (Theener/ 1465 m) ein Neuling. Titelverteidiger Ralf Look (Großheide/1268 m) musste zum Auftakt mit Rang 14 vorlieb nehmen. Derweil gelang dem jüngeren und kleineren der Brüder Held aus Förrien/Minsen, Daniel, mit 1396 m und Rang fünf ein toller Einstand. Mit einem unglücklichen Wurf, der vor einer Kurve liegen geblieben war, haderte Christian Albers (Grabstede), der somit mit 1278 m „nur“ Elfter wurde. Ex Toursieger Thorsten Held (Förrien/Minsen) hatte sich sicherlich mehr als 1134 m und somit Platz 20 gewünscht. Der Jugendliche Markus Heyne (KBV Ruttel/1102 m/Platz 22) sammelte erste Tourerfahrung. Jan Harms (Neustadtgödens/ 884 m/Platz 26) fand sich mit der Straße nicht zurecht.

Der nächste Durchgang steht erst im neuem Jahr an. Geworfen wird noch in Zetel (4. Januar, Holz), Ardorf (2. Februar, Gummi), Tossens (2. März, Holz), Bekhausen (29. März, Eisen), Osteel (5. April, Eisen), Spekendorf (10. Mai, Eisen) und Sandelermöns (6. Juni, Holz).


Ergebnisse:   www.fkv-online.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.
DIE WIRTSCHAFT

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.