• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Wirtschaft

Frühjahrsputz 2017: Fast alles wieder blitzeblank

27.03.2017

Jeverland Ein Portemonnaie mit Personalausweis und Kreditkarten hat Gudrun Lauts an der Deichstraße in Sande gefunden. „Leider alle abgelaufen“, sagt sie. Das Fundstück hat sie bereits bei der Gemeinde abgegeben. Alles andere, was sie am Wegesrand gefunden und eingesammelt hat – darunter kaputte Plastikrohre und jede Menge Schnapsflaschen – hat sie zum Bauhof gebracht.

Gemeinsam mit ihrem Sohn Patric war die Sanderin am Samstagmorgen unterwegs, um in ihrer Gemeinde sauberzumachen. Um das wegzuräumen, was andere achtlos weggeworfen haben.

Hunderte Bürger taten es ihr gleich: Allein im Jeverland machten sich zahlreiche Vereine, Straßengemeinschaften und engagierte Bürger auf den Weg. Frieslandweit, in Wittmund und Wilhelmshaven, wo der Frühjahrsputz ebenfalls stattfand, waren tausende freiwillige Helfer unterwegs. Mit Mülltüten, Schaufeln und Schubkarren ausgerüstet, ging es zum großen Naturputz. Tags zuvor waren schon Kindergartengruppen und Schulkassen losgezogen und hatten aufgeräumt. Nun ist fast wieder alles blitzeblank.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Müll eingesammelt hat auch der Schützenverein Schortens: „Es liegt nicht mehr so viel herum wie in früheren Jahren“, sagt Peter Langer. Offenbar ist das Umweltbewusstsein bei den Leuten doch größer geworden.“

Die Dorfgemeinschaft Mederns traf sich wie jedes Jahr an der Dorfpütt, um gemeinsam in den Frühjahrsputz zu starten. Viele fleißige Hände sammelten Müll auf und fegten das Dorf. Unsagbar viele Flaschen wurden in diesem Jahr gefunden und sogar zwei Autoreifen mit Felgen. Mit dabei auch Joren Harms-Janßen, der seinen Kumpel Golo Gerwien (ovales Bild) aus Gifhorn zu Besuch hatte. Der machte sein Kettcar zum Müllwagen.

Oliver Braun Agentur Hanz / Redaktion Jever
Rufen Sie mich an:
04461 965313
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.