• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Wirtschaft

SOZIALES: Freude bereiten und empfangen

06.02.2008

VAREL „Freude geben und viel Freude wiederbekommen“, so beschreibt Airbus-Personalleiter Stefan Flenker das Gefühl, wenn bei Airbus die „Glückspfennige“ ausgeschüttet werden. Pfennige gibt es zwar schon einige Jahre nicht mehr, aber der zu DM-Zeiten gewählte Name für die wohltätige Aktion der Airbus-Mitarbeiter hat Bestand. Von jeder Monatsabrechnung werden die Cent-Beträge einbehalten und einem guten Zweck zugeführt. Das Unternehmen verdoppelt den Betrag noch einmal. Zweimal im Jahr wird dann Kassensturz gemacht und der Erlös der Spendensammelaktion an soziale Einrichtungen verteilt.

„Die Mitarbeiter haben ihre Verantwortung erklärt, etwas abzugeben“, beschrieb Flenker am Dienstag den Zweck der „Glückspfennige“, die den Begünstigten in Euro und Cent ausgezahlt werden. Aktuell sind das die Grundschule Bockhorn, die Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe, die Gesellschaft für Paritätische Sozialarbeit, der Verein zur Förderung der seelischen Gesundheit, die Rheuma-Liga Varel-Friesische Wehde und die Aktion Herzflimmern. Insgesamt 15 042 Euro wurde jetzt ausgeschüttet, wovon die sechs Einrichtungen in unterschiedlicher Höhe profitieren. Die größte Einzelsumme bekommt die GPS Wilhelmshaven, die davon eine Informationsfahrt der Werkstatt- und Wohnheimbeiräte nach Berlin organisieren konnte. Immerhin 5000 Euro gehen nach Bockhorn zur Grundschule, wo der Schulhof umgestaltet wurde (die NWZ berichtete). Die Aktion Herzflimmern will einen weiteren Defibrillator anschaffen, die Rheuma-Liga nutzt den Zuschuss für die Ausstattung eines neuen Vortragsraums,

und der Verein zur Förderung der seelischen Gesundheit finanziert mit den 1000 Euro notwendige Freizeitmaßnahmen. Welche Projekte berücksichtigt werden, entscheidet übrigens ein Gremium aus Betriebsrat und Geschäftsführung. Koordinator der Aktion ist der Schwerbehindertenbeauftragte Heiko Säfken. Für den Betriebsrat war Egon Grimm bei der symbolischen Scheckübergabe dabei.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Glückspfennigaktion von Konzernbetriebsrat und Geschäftsführung Airbus Deutschland gibt es seit dem Jahr 2000.

Bildungsfahrt, Schulhofgestaltung und Defibrillator

Sechs Einrichtungen profitieren:

Grundschule Bockhorn, Spende für die kindgerechte Umgestaltung des Schulhofes, 5000 Euro

Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe in Langendamm für den Nachdruck eines Selbsthilfefahrplans (Informationsblatt), 700 Euro

Gesellschaft für Paritätische Sozialarbeit Wilhelmshaven, Begleitender Dienst, Spende für eine Bildungsfahrt der Werkstatt- und Heimbeiräte nach Berlin, 5500 Euro

Verein zur Förderung der seelischen Gesundheit in Wilhelmshaven, Spende für die Unterstützung von Freizeit- und anderen Aktivitäten, 1000 Euro

Rheuma-Liga Varel-Friesische Wehde, Spende für Innenausstattung eines neuen Bildungs- und Vortragsraumes, 1000 Euro

Aktion Herzflimmern, Varel, Spende für die Anschaffung von Defibrillatoren für den Einsatz in öffentlichen Einrichtungen, 1842 Euro

UMFRAGE
Machen Sie mit beim großen Friesland-Check. Was gefällt Ihnen an Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie Verbesserungspotential?

Hans Begerow Leitung / Politik/Region
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2018
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.