• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Wirtschaft

Corona-Krise: Drei neue Corona-Fälle in Friesland

23.03.2020

Friesland Im Landkreis Friesland gibt es drei weitere bestätigte Fälle von Infektionen mit dem Corona-Virus: Wie die Kreisverwaltung mitteilte, wurde am Samstag bei zwei weiteren Personen die Infektion nachgewiesen, am Sonntag folgte die nächste Bestätigung einer Infektion.

Alle drei betroffenen Personen befänden sich in Quarantäne, so die Kreisverwaltung: Eine Person sei ein Reiserückkehrer aus einem Risikogebiet und befindet sich bereits seit der Rückkehr in Quarantäne. Die beiden anderen Personen seien als Drittkontakte von Infizierten ermittelt worden und befinden sich seit diesem Zeitpunkt in Quarantäne. Die Ansteckung sei außerhalb des Landkreises Friesland erfolgt.

Insgesamt gibt es nun sechs bestätigte Fälle von Corona-Infektionen in Friesland.

Die ersten beiden Infektionen mit dem Corona-Virus hatte der Landkreis am 9. März vermeldet. Nachgewiesen wurde die Infektion bei zwei Personen, die in der Nacht des 8. März aus einem Risikogebiet mit dem Bus nach Friesland zurückgekehrt waren. Die Reisegruppe hatte sich vor der Rückfahrt beim Gesundheitsamt gemeldet, so dass die zwei betroffenen Personen aus Friesland bei ihrer Ankunft ohne Kontakt mit Dritten direkt in Quarantäne untergebracht wurden.

Wenige Tage später, am 13. März, vermeldete der Landkreis einen weiteren Fall: Die betroffene Person sei im Rahmen der so genannten Nachverfolgung ermittelt worden, die Ansteckung sei außerhalb des Landkreises erfolgt. Die betroffene Person sei als Drittkontakt einer anderen betroffenen Person ausfindig gemacht worden. Seitdem befinde sich die Person in Quarantäne. Auch die Drittkontakte dieser Person seien unter Quarantäne gestellt worden.

Christopher Hanraets Varel / Redaktion Friesland
Rufen Sie mich an:
04451 9988 2504
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.