• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Wirtschaft

Chip ordnet jede Wertstofftonne einer Adresse zu

06.12.2019

Friesland Am 1. Januar hat der gelbe Sack in Friesland ausgedient. Die Firma Nehlsen hat mittlerweile an alle Adressen in Friesland eine neue Wertstofftonne ausgeliefert. Die schwarze 240-Liter-Tonne mit orangefarbenem Deckel ersetzt den ungeliebten gelben Sack.

In der ersten Auslieferungsrunde wurde jeder Adresse in Friesland erst einmal eine neue Tonne vor die Tür gestellt – sie soll für Haushalte mit bis zu sechs Personen ausreichen. Haushalte mit mehr Personen oder Adressen mit mehreren Haushalten können weitere Wertstofftonnen nachbestellen. Die Firma Nehlsen hat dazu eine Servicenummer eingerichtet (siehe Infokasten). Allerdings erweist sich als einfacher, eine E-Mail an die angegebene Adresse mit Angabe des Tonnenbedarfs zu schicken; die Servicenummer ist wegen der Nachfrage nur sehr schwer zu erreichen – es ist dauerbesetzt.

Zu wenige Tonnen?

Die Firma Nehlsen hat ein Service-Telefon zur Wertstofftonne eingerichtet: Tel. 04461/99 87 445. Allerdings ist es einfacher, Hinweise per E-Mail an wertstofftonne- friesland@nehlsen.com zu geben.

Der ungeliebte Gelbe Sack ist damit in Friesland ein Auslaufmodell: Er wird nur noch bis zum 31. Dezember 2019 abgeholt. Danach kommt Plastik- und Metallmüll in die orangefarbene Wertstofftonne. 3 Millionen gelbe Säcke gingen 2018 an die 45 000 Haushalte Frieslands – in diesem Jahr wird es eine ähnliche Menge sein. Doch die Zeit der aufgerissenen Säcke, deren Inhalt über die Straßen verweht wird, ist am 1. Januar vorbei – der gelbe Sack hat ausgedient. Er ist quasi für die Tonne.

Die Wertstofftonne: so funktioniert sie

Die Wertstofftonne – eine schwarze Tonne mit orangefarbenem Deckel – ersetzt ab 1. Januar den gelben Sack. Die Wertstofftonne ist kostenfrei.

Bis 31. Dezember muss noch der gelbe Sack an die Straße gestellt werden, ab 1. Januar wird dann nur noch die Wertstofftonne geleert. Die Leerung findet wie bisher beim gelben Sack alle 14 Tage statt.

Warum die Wertstofftonne? Bisher wurden Verpackungen aus Kunststoff, Metall und Verbundstoff im gelben Sack gesammelt. Andere Abfälle aus dem gleichen Material wie Kabel, Zahnbürste und Wischeimer wurden über den Restabfall entsorgt. Ab 2020 werden diese Materialien in der gemeinsamen Wertstofftonne gesammelt.

Was darf in die Tonne?
 Metalle – Blechdosen, Kochtöpfe, Werkzeug, Haushaltsarmaturen, Schrauben, Nägel, Muttern
 Kunststoffe und Verbundstoffe: alles, was bisher an Verpackungsmüll in den gelben Sack gehörte, hinzu kommt alles andere aus Plastik – vom Putzeimer über die Zahnbürste bis zum Gummitier.

Was darf nicht in die Wertstofftonne?
 Restabfall
 gewerbliche Abfälle
 Textilien
 Holz
 Altpapier
 Altglas
 Elektrogeräte, Batterien/Akkus
 Abfälle aus Bau- und Umbaumaßnahmen.

Die Abfallberatung des Landkreises und die Dualen Systeme bitten darum, auf Säcke zu verzichten und die Wertstoffe lose in die Tonne zu werfen: Das ermöglicht einen reibungslosen Sortierprozess, das Volumen der Tonne wird bestmöglich ausgenutzt und jährlich werden somit rund 3 Millionen Einweg-Kunststoffsäcke eingespart.

Erstmals sind die neuen Tonnen gechipt: Die Firma Nehlsen führt damit ein Managementsystem ein, um die Wertstofftonnen genau zuordnen zu können. Auf der linken Tonnenseite ist ein Aufkleber zu finden mit Strichcode und Grundstücksadresse. Unter diesem Aufkleber ist zudem ein Chip in den Kunststoffkörper implantiert. Der Chip sendet nicht – er kann nur per Lesegerät ausgelesen werden.

Der Tonnenchip ordnet die Wertstofftonne eindeutig dem Grundstück zu. Für Haushalte bedeutet das:
 anhand des Aufklebers die Adresse kontrollieren
 die Tonne nicht weitergeben oder einfach an der Straße stehen lassen.

Die Wertstofftonne hat als Standardgröße 240 Liter Volumen. Das reicht laut Landkreis Friesland für bis zu sechs Personen. Für Häuser mit mehr als sechs Haushalten oder 20 Personen können auf Wunsch später 1100-Liter-Container bestellen.

Zu wenige Tonnen?

Die Firma Nehlsen hat ein Service-Telefon zur Wertstofftonne eingerichtet: Tel. 04461/99 87 445. Allerdings ist es einfacher, Hinweise per E-Mail an wertstofftonne-
friesland@nehlsen.com zu geben.

Melanie Hanz Agentur Hanz / Redaktion Jever
Rufen Sie mich an:
04461 965311
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.