• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Wirtschaft

Stiftungsvermögen aktuell bei 14 Mio. Euro

22.07.2019

Friesland /Wesermarsch Eine Reihe neuer Mitglieder und eine rasante Entwicklung: Die JaWir-Regionalstiftung verwaltete im vergangenen Jahr ein Stiftungsvermögen von rund 12 Millionen€ Euro und hat für über 2 Millionen Euro Projekte gefördert. Auch 2019 setzt sich der Trend zu Stiftungen fort: Der Vermögensstand der Stiftungen liegt aktuell bei ca. 14 Mio. Euro – sie verteilen sich auf 31 Stiftungen, darunter fünf selbstständige, ein Stiftungsfonds und 25 Treuhandstiftungen.

Folge des Trends: In Nordenham wurde eine neue Geschäftsstelle der Stiftung eröffnet, in der neben Stiftungsvorstand Hilko Schütte auch Ute Spohler für den Bereich Varel-Nordenham ständige Ansprechpartner sind.

Bei der Jahressitzung, die jetzt im Schulmuseum Bohlenbergerfeld stattfand, stellte Kuratoriumsvorsitzender Jochen Ewald heraus, dass die Margarethe Theilen-Stiftung 2001 die erste nicht selbstständige Stiftung war, die nach dem Anschub durch seine Jeverlandstiftung 1998 von der JaWir-Regionalstiftung treuhänderisch betreut wurde. Das war für die Entwicklung in der genossenschaftlichen Organisation ein besonderes Ereignis, weil die Stiftungsgründerin Riemer-Ostmann über Jahrzehnte hinweg an der Raiffeisenschule Rastede als Dozentin tätig war und die Möglichkeiten des regionalen Stiftungsmodells gerade für die ebenfalls in der Region fest verankerten Genossenschaftsbanken erkannt hatte. Die drei Genossenschaftsbanken aus Jever, Varel-Nordenham und Wilhelmshaven hatten 1998 die Regionalstiftung gegründet.

Wiedergewählt wurde für die nächsten vier Jahre der Vorstandsvorsitzende Gerd Köhn. Neu gewählt ins Kuratorium wurde als Vertreter der Volksbank Wilhelmshaven Christa Friederichs als Nachfolgerin für Andre Niemeyer, für den künftig als ständiger Bankdirektor Tobias Reisse zusätzlich bei den Sitzungen vertreten sein wird.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.