• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Wirtschaft

Grüne und Verband verärgert über die Nordwest-Bahn

31.12.2018

Friesland Die Grünen im Landkreis Friesland und der Fahrgastverband Pro-Bahn haben verärgert auf die von der Nordwestbahn angekündigten Zugausfälle an Silvester reagiert. Am Freitag hatte das Bahnunternehmen mitgeteilt, dass es wegen des „hohen Krankenstandes“ zu Zugausfällen kommen werde und dass wegen der aktuell „engen Personaldecke“ bei den Busunternehmen auch kein Schienenersatzverkehr garantiert werden könne.

„Die Nordwestbahn patzt auch 2018 wieder bis zum letzten Tag“, schreibt Hans-Joachim Zschiesche, Regionalvorsitzender Ems-Jade bei Pro-Bahn. „Bis zum letzten Tag des Jahres regiert beim Osnabrücker Eisenbahn Verkehrsunternehmen die Unzuverlässigkeit.“ Man bekomme den Eindruck, die Lokführer seien nicht durch die „ganzjährig grassierende Grippewelle“ bei der NWB, sondern durch den Besuch von Silvesterpartys verhindert, da für den 1. Januar keine Ausfälle gemeldet seien.

Das Unternehmen handele unfair, wenn es einen Auftrag annehme, „um ihn dann über Jahre hin mit unzumutbarer Unzuverlässigkeit auszuführen“. Zschiesche fordert von der Landesnahverkehrsgesellschaft Niedersachsen, dem „Spuk ein Ende zu bereiten“.

Auch der Kreisverband Friesland der Grünen ist empört: „Wir sind sehr verärgert über das Verhalten der Nordwestbahn, die seit längerem eher durch Unzuverlässigkeit als durch Zuverlässigkeit im Nahverkehr Schlagzeilen in den örtlichen Medien produziert“, so Kreissprecher Gustav Zielke. Mit den Ausfällen an Silvester verlängere die NWB nur den Dauerzustand, an den man sich im Nordwesten schon fast gewöhnt habe.

Dabei habe das Unternehmen die Region mit zuverlässigen Verbindungen zu versorgen, da es mit Landesmitteln gefördert werde. Die Grünen weisen außerdem darauf hin, dass der funktionierende Bahnverkehr eine „entscheidende Rolle in der Sicherung der Mobilität“ spiele und „unverzichtbar für die Verwirklichung der Klimaziele Deutschlands“ sei.

Von den Zugausfällen an Silvester betroffen sind die Verbindungen RE 18 Osnabrück – Wilhelmshaven, RE 19 Bremen – Wilhelmshaven, RB 58 Osnabrück – Bremen und RB 59 Wilhelmshaven – Esens.


  www.nordwestbahn.de 

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.