• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Wirtschaft

Jever Aktiv: Fünf Einkaufssonntage in Jever geplant

21.03.2012

JEVER Fünf verkaufsoffene Sonntag wird es in diesem Jahr in Jever geben. Das wurde am Montagabend in der Hauptversammlung des Vereins „Jever Aktiv“ bekannt. Neben den üblichen Terminen zum Kiewittmarkt (1. April), zum Altstadtfest (12. August), zum Brüllmarkt (14. Oktober) und zum 3. Advent (16. Dezember) werden die Geschäfte anlässlich eines großen Handwerkermarkts am Sonntag, 22. Juli, öffnen.

Auch das Eisvergnügen wird es wieder geben. Die Mitglieder gaben einstimmig grünes Licht für die achte Auflage im Dezember. Da der „Stammplatz“ beim Sagenbrunnen auf dem Alten Markt allerdings durch die Container der LzO blockiert sind (die NWZ  berichtete), wird das Eisbahn-Zelt vor dem Johann-Ahlers-Haus aufgestellt. Das beliebte Eisstockschießen soll nach siebenjährigem Engagement des Betriebs- und Freizeitsportverbands Küste in diesem Jahr unter Federführung des MTV Jever stattfinden.

Aus der Mitgliederversammlung wurde angeregt, den Weihnachtsmarkt attraktiver zu gestalten und zum Beispiel alte Konzepte für Weihnachts-Gewinnspiele wieder aufzugreifen. Neben Verlosungsaktionen wurde auch ein Weihnachtsknobeln angeregt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

All diese Ideen werden nun in den Vorstandssitzungen von „Jever Aktiv“ und den Arbeitskreisen „Wirtschaft“ und „Gastgewerbe“ aufgegriffen. In diesen Gremien gibt es neue Gesichter: Georg Doden gab das Amt des Sprechers im Arbeitskreis „Wirtschaft“ an Heiko Andreßen weiter. Neuer erster stellvertretender Vorsitzender als Nachfolger von Jens Hanenkamp ist Johann Nöth. Dessen Amt des dritten Stellvertreters übernahm Bernd Oetken, der sich in geheimer Wahl gegen Ulrich Menke-Bruckner durchsetzte. Das Amt des Schatzmeisters übernahm Knut Kreye von Andreas Titze. Neuer Schriftführer ist Peter Jaspers. Der erste Vorsitzende Dirk Eden wurde ebenso einstimmig in seinem Amt bestätigt wie der zweite stellvertretende Vorsitzende Georg Janßen.

UMFRAGE
Machen Sie mit beim großen Friesland-Check. Was gefällt Ihnen an Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie Verbesserungspotential?

Ulrich Schönborn Chefredakteur (ViSdP) / Chefredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2004
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.