• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Wirtschaft

MENSCHEN: Für die Enkel die Weingläser geopfert

18.11.2009

VAREL Eine reiche Enkelschar hatte Dorothea Warnken aus Jeringhave. Für die verwitwete Bäuerin war es Ehrensache, alle ihre 13 Enkel zu Weihnachten zu beschenken. Als sich ihr vor 20 Jahren wieder die Frage stellte, wovon sie die vielen Geschenke bezahlen sollte, packte die hochbetagte Frau kurzerhand ihre sieben Weingläser ein und fuhr nach Varel ins Antiquitätengeschäft in der Langen Straße, um die Gläser anzubieten.

Antiquitätenhändler Hermann Busse erinnert sich noch gut an den Handel. „Ich war gerührt von der alten Dame, die die Gläser verkaufen wollte, damit sie ihren Enkeln etwas zu Weihnachten schenken konnte“, berichtet er. „Ich war gerührt und habe ihr einen guten Preis gemacht.“ Und das, obwohl er geahnt hat, dass er die Gläser nicht so leicht würde verkaufen können.

Er hatte Recht. 20 Jahre standen die Weingläser in seinem Geschäft. Bis vor ein paar Tagen. Da stand Elke Osterthun vor dem Schaufenster und betrachtete die Auslage. Der Antiquitätenhändler und die Neuenburgerin kamen ins Gespräch, und Elke Osterthun erzählte ihm, dass ihre Oma ihm vor 20 Jahren Weingläser verkauft hat. „Kommen Sie mal mit“, sagte Hermann Busse und führte sie in sein Geschäft – bis zu dem Schrank, in dem alle sieben Weingläser ihrer Oma unversehrt standen. Elke Osterthun fehlten die Worte. Und das noch mehr, als Hermann Busse ihr sagte, dass er ihr die Gläser schenkt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Seitdem haben sie einen Ehrenplatz im Schrank der Familie, und jedesmal, wenn Elke Osterthun aus ihnen trinkt, denkt sie an ihre Oma, die zugunsten der Enkel auf diese Gläser verzichtet hat.

Traute Börjes-Meinardus Varel / Redaktion Friesland
Rufen Sie mich an:
04451 9988 2502
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.