• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Wirtschaft

Gemeinsam für gesundes Trinkwasser

06.01.2016

Jever /Namibia Dem Thema „Gesundes Trinkwasser“ habt sich am Dienstag eine Gruppe von Experten und Interessierten auf Einladung der Grünen bei einem ersten Treffen gewidmet. „Wir haben gemerkt, dass es problematische Gemeinsamkeiten bei diesem Thema zwischen Friesland und Namibia gibt“, sagte Kreistagsabgeordneter und Vorstandsmitglied des Oldenburgisch Ostfriesischen Wasserverbands (OOWV) Gustav Zielke. „Und dem wollen wir etwas entgegensetzen.“

Der Menschenrechtler und Umweltaktivist Hewat Beukes aus Namibia berichtete von den Problemen der Trinkwasserversorgung dort. „Wir freuen uns sehr über diesen Kontakt“, sagt Zielke. „Denn so haben wir durch die Gespräche mit Hewat Beukes bemerkt: Wenn wir hier nicht aufpassen, werden wir genau die gleichen Probleme bekommen wie in Namibia“, meint Zielke. Den ganzen Vormittag hat sich die Gruppe ausgetauscht und könnte sich nun auch weitere Treffen vorstellen. „Vielleicht kommt es ja zu einer richtigen Partnerschaft um größere Schritte einzuleiten“, so Zielke.

Peter Maiwald, umweltpolitischer Sprecher der Grünen im Bundestag, erinnerte an den Klimagipfel in Paris. „Der zeigte doch, dass wir alle zusammenarbeiten müssen. So sollten wir uns Gedanken machen, wie wir Namibia zur Seite stehen können.“

Neben Gustav Zielke, Hewat Beukes und Peter Maiwald waren bei dem gemeinsamen Treffen ebenfalls anwesend: Ludwig Stegink-Hindricks, Experte der Landesforsten Niedersachsen, die Landtagsabgeordnete und Zuständige für Wasserpolitik in Friesland Regina Asendorf (Grüne), Carsten Kliegelhöfer, Vorsitzender der Grünen in Friesland, sowie Silke Jantz-Roßkamp.

Antje Brüggerhoff Agentur Hanz / Redaktion Jever
Rufen Sie mich an:
04461 965312
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.