• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Generalbundesanwalt übernimmt  Fall Lübcke
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 9 Minuten.

Tod Des Kasseler Regierungspräsidenten
Generalbundesanwalt übernimmt Fall Lübcke

NWZonline.de Region Friesland Wirtschaft

Große Leistung: Menschen sind sich näher gekommen

26.09.2016

Brünn /Wangerland Die Anspannung war am Freitagabend fast mit Händen zu greifen: Die Mitglieder der Lenkungsgruppe von „Wangerland – Erde und Flut“, die gemeinsam mit Bürgermeister Björn Mühlena nach Brünn in Tschechien zur Preisverleihung des Europa-Wettbewerbs von „Entente Florale – gemeinsam aufblühen“ gefahren waren, wurden von Minute zu Minute nervöser.

Und dann die Erlösung: Wangerland hat Silber errungen! „Wir sind stolz, dass wir nach zwei Goldmedaillen auf nationaler Ebene jetzt Deutschland in diesem Wettbewerb vertreten durften und im ersten Anlauf einen Silver Award gewonnen haben“, freute sich Bürgermeister Björn Mühlena: „Wir haben sehr viel geleistet und ich bedanke mich bei unserem Team von Erde und Flut, das ja sogar extra mit einem separaten Ehrenpreis ausgezeichnet wurde. Das war viel freiwillige Arbeit. Ich bin sehr sehr stolz auf das Team!“

Natürlich gab es im ersten Moment dennoch enttäuschte Gesichter in der Lenkungsgruppe: Denn natürlich hat das Wangerland Gold verdient. Geschlagen geben musste sich „Erde und Flut“ Bad Ischl in Österreich, Tullamore in Irland und Dalfsen in den Niederlanden.

Rudy Geerardyn, Leiter der Jury, die alle Wettbewerbsteilnehmer im Juli bereist hatte, hatte zuvor betont: „Egal wie der Abend ausgeht – eine Medaille ist nur eine Medaille.“ Viel wichtiger sei, dass die Menschen in ihren Orten zusammengearbeitet haben und sich näher gekommen sind. Für die Jury sei die Entscheidung nicht leicht gewesen: „Wir sind gelaufen, gelaufen und gelaufen – und sogar geflogen: Im Wangerland nämlich.“

Antje Brüggerhoff Agentur Hanz / Redaktion Jever
Rufen Sie mich an:
04461 965312
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.