• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Wirtschaft

Freizeit: Großmeister des Jiu-Jitsu zu Gast

27.02.2014

Zetel Der Jiu Jitsu Verein Zetel ist am 11. Mai 1984 offiziell gegründet worden. Am 13. Juni 1984 wurde der reguläre Trainingsbetrieb aufgenommen. Anlässlich des 30-jährigen Bestehens bietet der Verein am Sonnabend und Sonntag, 1. und 2. März, einen Lehrgang mit drei Großmeistern des Jiu-Jitsu in der Großraumsporthalle Zetel an, Kronshausen 6. Hugo Bleys (9. Dan Jiu-Jitsu, Belgien), Doris Pohl (8. Dan Jiu-Jitsu, Deutschland) und Herbert Bruns (8. Dan Jiu-Jitsu, Deutschland) haben sofort zugesagt, als der erste Vorsitzende Peter Rusert die Einladung zu diesem Lehrgang aussprach.

Auf dem Lehrgang wollen die Referenten einen Teil ihres Könnens an die Teilnehmer weitergeben. Es ist ein abwechslungsreiches Training vorgesehen. Da seit geraumer Zeit im Jiu-Jitsu Verein Zetel auch die noch relativ wenig verbreitete Sportart Kenjutsu (Schwertkunst) trainiert werden kann, wird eine der drei Trainingsflächen ausschließlich für diese Sportart genutzt. Interessierte können bei dem Trainingsbetrieb gerne zusehen, der Eintritt ist frei.

Die drei Trainingsgruppen werden entsprechend dem technischen Niveau der Teilnehmer angepasst. So besteht auch die Möglichkeit der Teilnahme von ungeübten Probanden und Interessierten.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Am Sonnabendabend, 1. März, feiert der Jiu-Jitsu Verein sein Bestehen mit den Referenten, Freunden, Vereinsmitgliedern und deren Familien in der Gaststätte „Wehdehof“ in Zetel. Dazu sind auch Gäste gerne gesehen, der Eintritt ist frei. Für die Teilnahme am Buffet nimmt Peter Rusert Anmeldungen unter Telefon 04453/ 4188 entgegen.

Das Jiu-Jitsu-Training findet immer dienstags ab 17.30 Uhr (ab elf Jahre) und ab 19.30 Uhr (Jugend und Erwachsene) statt. Freitags ab 17.30 Uhr trainiert die Bonsaigruppe (fünf bis sieben Jahre), gefolgt von der Kindergruppe (ab acht Jahre) um 18.30 Uhr in der Großraumsporthalle Zetel. Das Kenjutsu Training ist montags ab 17.30 Uhr für Kinder ab acht Jahre und ab 19 Uhr für die Jugend und Erwachsene in der Aula der Haupt- und Realschule Zetel. Nähere Informationen erteilt Peter Rusert unter Telefon 04453/4188.


     www.jjvz.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.