• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Wirtschaft

Heimbewohner entwerfen Hauszeitung

26.03.2011

SANDE Themen finden, recherchieren, Artikel schreiben und Zeitungsseiten planen – im Alten Saal des Pflegeheims Sanderbusch wird eifrig gearbeitet. Denn die erste Ausgabe der neuen Hauszeitung des Verbundsystems Sanderbusch, wozu das Wohnheim „Friedensstraße“ in Wilhelmshaven, das Wohnheim „Am Markt“ in Sande und das Pflegeheim Sanderbusch gehören, soll bald erscheinen.

Die Bewohner Stefan Meier (27), Gerdt Wehner (56), Gerold Neumann (72), Ulrich Kobuß (43) und Doris Hartmann (57) treffen sich, zusammen mit der stellvertretenden Einrichtungsleiterin Bettina Werner (50), Ergotherapeutin Helga Scharnau (48) und der Sozialpädagogin Marlitt Janßen (26), einmal in der Woche zur Redaktionsrunde. Dort werden dann unter anderem die Themen besprochen. „Wir wollen dabei hauptsächlich Geschichten aufgreifen, die sich um die Heime drehen“, erklärt Sozialpädagogin Janßen. Da geht es dann zum Beispiel um interne Feste oder Urlaubsfahrten. Außerdem sollen auch Kochrezepte veröffentlicht werden.

Die Idee für die Hauszeitung ist im Rahmen der NWZ -Serie „Lesen & Schreiben verbindet“ entstanden. „Wir finden, dass es eine gute Idee ist, die drei Pflegeheime des Verbundsystems durchs Schreiben miteinander zu verbinden“, erklärt Ergotherapeutin Scharnau.

Über ihre Hauszeitung wollen die Heimbewohner demnächst auch einen Artikel für die NWZ  verfassen.

Für Hinweise, was bei einem solchen Zeitungsartikel zu beachten ist, stand die NWZ -Volontärin Julia Lißewski mit Rat und Tat zur Seite. Denn schließlich soll bald jeder bestens über die Hauszeitung Bescheid wissen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.