• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Wirtschaft

„Helgolandlinie gehört nach Wilhelmshaven“

11.11.2015

Hooksiel /Wilhelmshaven Der Fahrgastverband ProBahn Ems-Jade sieht die Helgolandanbindung der Reederei Cassens eher in Wilhelmshaven als in Hooksiel. Das teilte Vorsitzender Hans-Joachim Zschiesche jetzt mit. „Wenn die neue ,MS Helgoland‘ ihre Startschwierigkeiten überwunden hat und die ,MS Atlantis‘ zur Verfügung steht, sollten die Helgolandfahrten wieder täglich von Wilhelmshaven aus angeboten werden“, sagte er.

Wie berichtet, führt Wirtschaftsminister Olaf Lies (SPD) Gespräche mit der Reederei, den regelmäßigen Helgoland-Dienst ab 2016 vom Außenhafen Hooksiel aus anzubieten. Dafür müssten indes noch eine Veränderungen im Hafen vorgenommen werden.

Laut Zschiesche sind die wenigen „Tideabfahrten“ von Hooksiel in diesem und im vergangenen Sommer für die Fahrgäste nicht immer stressfrei und zufriedenstellend gewesen: „Trotz Voranmeldung kamen viele Fahrgäste und Urlauber aus der Region nicht mit, weil der Andrang zu groß war und das Schiff bereits sehr früh voll war. Hin- und Rückfahrt mit Stehplatz will wohl keiner“, hat Zschiesche in Gesprächen erfahren.

Dabei werde immer wieder die Frage gestellt, warum die Schiffe nicht mehr ab Wilhelmshaven fahren. „Auch Urlauber die mit Bahn und Bus anreisen, sind und waren dort einfach besser dran“, meint er.

Die halbe Stunde weniger Fahrzeit von Hooksiel nach Helgoland könne es wohl nicht alleine bringen: Dafür könne man von Wilhelmshaven aus etwa alle Löschbrücken bei der Vorbeifahrt von See aus betrachten. „Hier sollten die Verantwortlichen in der Stadt Wilhelmshaven mit der Reederei schleunigst Verhandlungen aufnehmen“, betont Zschiesche.

Hooksiel könne auf seine Vorteile im Freizeit- und Sportbootverkehr verweisen sowie auf die gute Ausgangslage für die Ausflugs-Fahrten durch das Weltnaturerbe Wattenmeer mit der „MS Jens Albrecht“ der Reederei Ilse.

Melanie Hanz
Agentur Hanz
Redaktion Jever
Tel:
04461 965311

Weitere Nachrichten:

SPD | Hafen

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.