• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Wirtschaft

Neuer Chef übernimmt kreditstarken Filialbereich

01.11.2018

Hohenkirchen Staffelübergabe bei der Volksbank in Hohenkirchen: Jens Bruhnken, der seit 2009 als Filialbereichsleiter die Wangerländer Filialen in Hooksiel, Horumersiel und Hohenkirchen sowie Wangerooge betreut hat, wechselt in die Zentrale nach Jever. Dort wird er Leiter der Abteilung Privatkunden.

Als neuer Filialbereichsleiter Küste und damit zuständig fürs Wangerland und Wangerooge wurde am Montag Matthias Hänke eingeführt. Der 52-jährige Bankkaufmann stammt aus Heidmühle, wohnt in Reepsholt, hat bei der einstigen Raiffeisenbank Sande gelernt und ist seit 30 Jahren bei der Volksbank Jever. Und er hat schon viele Volksbank-Filialen im Jeverland kennen gelernt: Zuletzt war er Filialleiter in Sande, davor leitete er die Filiale Schützenhofstraße in Jever und davor Heidmühle. „Ich war schon einmal in Hohenkirchen eingesetzt – damals bei der Bundeswehr“, scherzte Hänke.

Volksbank-Vorstandsmitglied Martin Schadewald bezeichnete den Filialbereich Wangerland als sehr wichtig – „das ist ein sehr kreditstarker Bereich, denn wir haben hier viel Gewerbe, Gastronomie und Landwirtschaft“. Aus diesem Grund sehe die Volksbank zu, dass dort auch Kreditexperten eingesetzt werden.

Auch Ralf Abels, bisher in der Filiale Hooksiel tätig, hat das Wangerland verlassen: Er übernimmt die Leitung der Baufinanzierung in Jever.

Schadewald blickte auf ein „bewegtes Jahr“ für die Bank zurück: Zum einen hat die Volksbank seit März ihre IT umgestellt – „richtig flutschen tuts noch nicht“. Damit schreite die Digitalisierung des Bankgeschäfts fort. Als Beispiel nannte er die Anzahl der Papier-Überweisungen: 2008 bearbeiteten die Volksbank-Filialen 420 000 Überweisungen auf Papier, zehn Jahre später sind es noch 200 000.

Zum anderen, erläuterte Schadewald, wirken sich die immer höheren Auflagen für Banken auf die Organisationsstruktur der Volksbank aus: Anfang 2019 steht deshalb die Zentralisierung der Baufinanzierung und der Geschäftskundenbetreuung in Jever an. Damit entstehen neue Führungspositionen, auf die nun Jens Bruhnken und Ralf Abels aufrücken.

Melanie Hanz Agentur Hanz / Redaktion Jever
Rufen Sie mich an:
04461 965311
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.