• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Wirtschaft

Zusammenschluss weiter nicht in Sicht

04.05.2018

Hohenkirchen Handel, Handwerk und Gewerbe im Wangerland werden von Politik und Verwaltung viel zu wenig wahrgenommen. Darüber herrscht Einigkeit im Gewerbeverein Hohenkirchen: „Um mehr zu erreichen für Handel und Gewerbe, sollten wir eine ernstzunehmende Interessensvertretung sein – wir sollten mehr Flagge zeigen. Und zwar alle Gewerbevereine im Wangerland“, sagte Vorsitzender Harald Koch in der Jahreshauptversammlung.

Doch wie das zu erreichen sei – darüber sind die Ansichten gespalten: Eine Fusion aller Wangerländer Gewerbevereine zu einem großen stößt in Hohenkirchen auf wenig Gegenliebe. So gab etwa Günter Cramer zu bedenken, dass die Schwerpunkte der verschiedenen Vereine recht unterschiedlich ausgeprägt seien.

Mehr Kooperation untereinander dagegen könnte in den Augen der Hohenkirchener ein gangbarer Weg sein. Bisher gibt es bereits gute Kontakte des 57-köpfigen Hohenkirchener Vereins zum Gewerbeverein Horumersiel-Schillig. „Wir müssen auf jeden Fall mehr miteinander reden und gemeinsame Standpunkte finden, die wir nach außen vertreten“, sagte Koch.

Dringend erforderlich dazu ist allerdings, dass auch die Mitglieder des Gewerbevereins Hohenkirchen sich wieder verstärkt um ihre Belange kümmern: Die Resonanz auf Infoangebote sei sehr gering, bemängelte der Vorsitzende. So steht das Unternehmer-Abendbrot als Plattform zum Austausch und für Informationen aus der Wirtschaft auf der Kippe, weil sich der Organisationsaufwand für den AK Info mit Jens Bruhnken und Klaus Homola kaum lohnt. „Jeder sollte sich mal fragen, ob der Gewerbeverein nur Mitveranstalter von Festen und Märkten sein soll“, appellierte Koch.

Dennoch wird der Gewerbeverein natürlich weiter Hohenkirchens Feste unterstützen: Zum Dorffest vom 21. bis 25. Juni ist die – frisch sanierte – Cocktailbude wieder im Einsatz. Diesmal allerdings nicht mehr am umsatzarmen Sonntag, stattdessen jedoch bereits am Donnerstag zur Eröffnung werden Cocktails gemixt.

Für 20 Jahre im Vereinsvorstand wurde Schriftführer Alex Hirschfeld geehrt. 2. Vorsitzende Tanja Göken erhielt Blumen für 15 Jahre in der Vorstandsriege des Gewerbevereins.

Melanie Hanz
Agentur Hanz
Redaktion Jever
Tel:
04461 965311

Weitere Nachrichten:

Gewerbeverein | Jahreshauptversammlung | Dorffest

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.