• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Wirtschaft

Neues Vorstandsteam muss sich bis Jahresende finden

17.04.2019

Hooksiel Nun steht es endgültig fest: Richard Herfurth, Vorsitzender der Dorfgemeinschaft Hooksiel, und sein Vize Bernd Tscherney geben ihre Ämter zum Jahresende ab. Das hatten sie schon mehrfach angekündigt – doch nun steht ihr Entschluss. Das berichteten sie bei der Frühjahrsversammlung im Awo-Heim. Allerdings wollen die beiden dem neuen Vorstand gern zur Seite stehen.

WTG-Geschäftsführer Armin Kanning berichtete über Vandalismus in den Gästehäusern in Hooksiel und Horumersiel: Dort hätten Jugendliche in den Toiletten werde gekokelt. Er bat darum, Augen und Ohren offen zu halten; die WTG setzt einen Sicherheitsdienst ein.

Kanning informierte außerdem nochmals darüber, dass die WTG für den Strandaufbau an die Seebadevereine Horumersiel und Hooksiel pro Teilnehmer zehn Euro zahlt. Für andere Vereine gebe es eine Regelung mit der Gemeinde Wangerland

Das Geld will der Seebadeverein Hooksiel für Projekte ausgeben, versprach Abels.

Herfurth zog zudem Bilanz fürs vergangene Jahr: Er berichtete, dass Herings- und Krabbentage künftig nicht mehr ganz so groß gefeiert werden. So gibt es nur noch die Bühne am Alten Hafen. Er warb darum, dass aus den Mitgliedsvereinen Helfer gestellt werden, die die Arbeit im Vorstand mittragen.

Wer den Maibaum in diesem Jahr aufstellt, steht noch nicht fest, da sich der Shantychor Hooksiel nicht für zuständig erklärt hat. Das Schmücken sollten laut Herfurth Mitglieder aus verschiedenen Vereinen übernehmen. Frank Langenhorst wird den Baum dann am Alten Hafen aufstellen. Wer helfen möchte, kann sich bei Benjamin Ranft melden.

Ein Lob gab es für die 20-köpfige Arbeitsgruppe, die im vergangenen Jahr an die 1600 Arbeitsstunden geleistet hat. Die Arbeitsgruppe besteht 20 Jahre. Sie ist damit die älteste im Wangerland. Zum Vergleich: Die Arbeitsgruppe Hohenkirchen besteht in diesem Jahr 15 Jahre.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.