• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Wirtschaft

MINIGOLF: Jährlich kommen 15 000 Besucher

02.09.2009

BOCKHORN Minigolfspielen ist normalerweise kein Wassersport, aber trotz der heftigen Regenschauer spielten jetzt viele Bockhorner Bürger um die Preise, die die Gemeinde aus Anlass des 30-jährigen Bestehens ihrer Anlage an der Urwaldstraße ausgelobt hatte. Für das leibliche Wohl wurde in bewährter Weise durch die Familie Winkler gesorgt, für Kinder war die Hüpfburg des Jugendzentrums aufgebaut worden.

Dann wurde die Verlosung der Gewinne vorgenommen, dabei traten die „Showgirls“ der Musik- und Showband Grabstede auf. Einen Reisegutschein erhielt Finja Jelinski, weitere Preise gingen an Geli Wulf, Johanna Kummer, Heiko Schultheiss, Moritz Battermann, Felix Battermann, Ute Hobbiejanßen, Tina Künkenrenken, Hermann Wölbern und Rüdiger Mampe. Nicht verteilte Gewinne liegen im Rathaus bereit.

Bürgermeister Ewald Spiekermann wies darauf hin, dass die Minigolfanlage, deren Mittelpunkt ein idyllischer Teich bildet, gut angenommen werde: „Wir zählen jährlich etwa 15 000 Besucher, es werden in jeder Saison mehr.“ Trotzdem sei nun geplant, 2010 teilweise neue Bahnen von einer Fachfirma aufbauen zu lassen: „So wollen wir die Attraktivität noch weiter erhöhen und für etwas Abwechslung sorgen.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Seit 14 Jahren betreuen Adele und Siegfried Winkler den Minigolfplatz. Der Bürgermeister lobte ihr Engagement: „Sie setzen sich dafür ein, als wäre es ihre eigene Anlage.“ Die Öffnungszeiten: der Anlage sind montags bis freitags ab 14 Uhr, sonnabends, sonntags, an Feiertagen und in den Ferien ab 10 Uhr.

Das jeweilige Einlass-Ende um 20 Uhr wird nach Wetterlage flexibel gehandelt, abends sind die Bahnen beleuchtet. Die stimmungsvolle Atmosphäre wird übrigens auch von Fahrradfahrern und anderen Gästen genutzt, die gar nicht Minigolf spielen, sondern einfach nur zuschauen wollen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.