• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Wirtschaft

Ersatzverkehr zwischen Wilhelmshaven und Esens fährt nun zuverlässig

10.10.2018

Jever /Esens „Es geht doch: Die Proteste der letzten Zeit zum Ausfall von Zügen der Nordwest-Bahn auf der Strecke RB 59 Wilhelmshaven-Sande-Jever-Wittmund Esens und teilweise RE 18/19 sowie dem teilweise Fehlen des Busnotverkehrs scheinen ihre Wirkung gezeigt zu haben“: Das betont Hans-Joachim Zschiesche, Vorsitzender des Regionalverbands Ems-Jade des Fahrgastverbands Pro Bahn.

Wie berichtet, hatten Städte und Gemeinden sowie Landkreise entlang der Strecke sowohl gegenüber der Nordwest-Bahn als auch gegenüber dem Land die derzeitige Unzuverlässigkeit der Züge kritisiert. Nun sei tatsächlich reagiert worden, lobt Zschiesche. Zurzeit findet auf der Strecke Wilhelmshaven-Sande-Jever-Wittmund Esens allerdings ein durchaus planbarer Schienenersatzverkehr (SEV) statt. Der Grund: Erneuerung des Schienenoberbaus zwischen Jever und dem Bahnübergang Vereinigung an der Bundesstraße 210.

„Der Schienenersatzverkehr ist so, wie er möglichst immer sein soll:  Sehr gut gekennzeichnete Busse mit genügender Platz-Kapazität.  Durchsagen mit Hinweis auf den SEV in den Zügen vor Sande.  Große farbige Boden-Piktogramme als Wegweisung vom Bahnsteig bis zur Bushaltestelle für den Schienenersatzverkehr und den Tide-Bus nach Wangerooge“, berichtet der Pro Bahn-Vorsitzende.

 Ein Mitarbeiter der Nordwest-Bahn in Warnweste sei als Ansprechpartner für Fahrgäste am Bahnsteig und der Bushaltestelle anzutreffen. „Dieser weist die Fahrgäste beim Aussteigen aus dem Zug auf den Ersatzverkehr und seine Haltestelle hin“, so Zschiesche.

„Deshalb sei allen Verantwortlichen der Nordwest-Bahn an dieser Stelle gedankt: Sie ermöglichen, den Fahrgast auch in dieser Bauphase möglichst zufrieden zu stellen.“

Melanie Hanz Agentur Hanz / Redaktion Jever
Rufen Sie mich an:
04461 965311
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.