• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Wirtschaft

Glitzerndes Chrom und röhrender Motor

15.04.2019

Jever Jever feiert den Frühling – und der zeigte sich am Sonntag, wenn auch noch etwas frostig, von seiner strahlenden Seite. Gut für die Oldtimerfreunde, die sich im glänzenden Chrom der vielen historischen Fahrzeuge am Kirchplatz und rund um den Alten Markt spiegeln konnten.

Eingeläutet wurde das sechste Oldtimertreffen mit Kiewittmarkt mit dröhnenden, röhrenden und tuckernden Motoren und dem Geruch nach Abgasen. Ein ordentlicher Oldtimer, egal ob Auto oder Trecker, lässt die Herzen der Automobilfreunde trotz Diesel-Krise und der Feinstaubdebatte eben doch höher schlagen.

Und so staunten, fachsimpelten und debattierten die zahlreichen Besucher und die Oldtimerfahrer am Sonntag munter vor der historischen Schloss-Kulisse. Manch einer dürfte dabei an sein ersten eigenes Auto erinnert worden sein, denn zu sehen gab es nicht nur seltene Modelle wie den Ferrari Mondial, einen Buick le Sabré oder einen riesigen Dodge Combi, der gefühlt doppelt so lang ist wie eine herkömmliche Einfamilienhausgarage, sondern auch die gute alte Ente, den VW-Käfer oder den Golf I, der es inzwischen auch unter die Oldtimer geschafft hat.

Auch das Feuerwehrmuseum Jever zeigte ein historisches Löschfahrzeug, das bei Kindern gut ankam.

Im Lauf des Tages wurden tausende Fotos mit dem Smartphone gemacht, durch Windschutz- und Heckscheiben gelugt, Kurioses im Wageninneren entdeckt, neue Erinnerungen geschaffen und alte untereinander ausgetauscht.

Allerdings blieben längst nicht alle Oldtimer-Fahrer mit ihren Fahrzeugen bis zum Nachmittag. Einige fuhren bereits nach dem Mittagessen wieder. So konnten die Autos nicht nur Tür an Tür aneinandergereiht bestaunt werden, sondern auch in Aktion.

Auch in diesem Jahr sorgte das Technische Hilfswerk (THW) Jever für das Einweisen der Oldtimer auf die Stellplätze. Auch das Deutsche Rote Kreuz (DRK) unterstütze die Veranstaltung.

Und während auf den Straßen alte Autos zu sehen waren, bot der Seniorenbeirat im Anton-Günther-Saal Trödel an.


     www.youtube.com/nwzplay 
Video

Finden Sie Ihr Traumauto auf NWZ-Auto.de!

NWZ-Auto.de
Finden Sie Ihr Traumauto auf NWZ-Auto.de!

Rahel Wolf Agentur Hanz / Redaktion Jever
Rufen Sie mich an:
04461 965312
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.