• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Wirtschaft

Dreimal gibt’s die Bestnote 98

10.12.2019

Jever /Schortens Sie waren der Hingucker – bei vielen Züchtern allerdings erst auf den zweiten Blick: Denn auf den ersten Blick wirkten die Tiere wie schlanke Lohkaninchen – sie sind ebenfalls schwarz-braun gefärbt.

Hasenkaninchen sind nicht allzu häufig bei den Zuchtausstellungen der Rassekaninchenzüchter zu bewundern. Bei der Kreisverbandsschau Friesland am Wochenende in der Schortenser Huntsteerthalle hatte der Vareler Züchter Eckhard Schumann vier seiner Tiere ausgestellt.

Wie der Name schon sagt: Hasenkaninchen haben tatsächlich viel Ähnlichkeit mit Hasen. Und wer sich schon immer damit schwer getan hat, Hasen und Kaninchen auseinanderzuhalten, sollte an dieser Zuchtrasse schnell vorbeigehen, um nicht ganz und gar verwirrt zu werden. „Die hatte ich auch eine Weile“, sagt ein Schortenser Züchter mit leicht neiderfülltem Blick. Hasenkaninchen seien sehr lebhaft. „Und ihr Fleisch ist kurzfaserig mit kaum Fettanteil“, schwärmt er.

Hasenkaninchen

Hasenkaninchen gelten als kleine Sensation unter den Rassen: Sie sehen einem Feldhasen verblüffend ähnlich, sind aber ganz und gar nicht mit ihm verwandt.

Typisch am Hasenkaninchen ist seine „Schlankform“ – sein eleganter, hochbeiniger Körperbau –, die keine andere Kaninchenrasse besitzt. Dazu gehören die hohe Stellung und die Wölbung des Rückens. Der langgestreckte Körper wirkt schnittig.

Das Hasenkaninchen hat einen länglichen Kopf und feine, gut aufgesetzte Ohren von 11 bis 14 Zentimetern Länge. Der Hals tritt länger in Erscheinung als bei anderen Kaninchenrassen. Die langen, gerade aufgesetzten Hasen-Läufe bewirken die rassetypische hohe Stellung der Hasenkaninchen.

Die Hasenkaninchen repräsentierten bei der Zuchtschau nur eine von 25 Kaninchenrassen. 227 Tiere hatten die Züchter aus Frieslands Zuchtvereinen ausgestellt. „32 Tiere wurden mit ,vorzüglich‘ bewertet – das ist eine beachtliche Zahl“, lobte Kreisvorsitzender Stefan Budde. Und zu den n.B-Tieren – den nicht bewerteten – sagte er. „Auch die müssen wir haben – es kann nicht nur vorzügliche Kaninchen geben.“

Bei den Punktzahlen der Kreisverbandsmeister 2019 ging es diesmal sehr knapp zu: Die Bockhorner Frauengruppe liegt nur mit 0,01 Punkt vor den Jeveranerinnen. Und bei den Kaninchenzüchtern haben diesmal Jever und Schortens die Plätze getauscht: „Wir lassen Jever dieses Jahr den Vortritt“, scherzte Budde.

Die besten Bewertungen der Schau holte Hinrich Bruns (Jever) mit seinen Angorakaninchen: Gleich drei seiner acht Tiere erhielten die Punktzahl 98 – mehr geht fast nicht. Für diesen Zuchterfolg erhielt Bruns von Landesverbandsvorsitzendem Johann Vrielink den Landesverbandsehrenpreis.

Hinni Bruns begann 1973 mit der Kaninchenzucht, seit 1988 ist er Vorsitzender des Rassekaninchenzuchtvereins I 9 Jever-Jeverland. 1984 wurde Bruns mit seinen Kaninchen ins Angora-Herdbuch aufgenommen. „Du bist ein hervorragender Zuchtfreund und in ganz Deutschland bekannt“, würdigte Vrielink den erfolgreichen Züchter.

Kreismeister 2019


 Kreisverbandsmeister der Frauengruppen wurde i 11 Bockhorn mit 96,58 Punkten
 Kreisverbandsmeister der Rassekaninchenzüchter: 1. I 9 Jever mit 96,88 Punkten 2. I 108 Schortens (96,63) 3. I 111 Bockhorn (96,45).

Die Zeit der Kaninchenzucht-Ausstellungen ist die „Erntezeit“ der Züchter: Dann fahren sie ihre Erfolge ein, meinte Vrielink. „Es wird nicht einfacher mit der Zucht – davon sollten wir uns aber nicht entmutigen lassen: Wichtig ist, zusammenzurücken und gemeinsam unser Hobby zu pflegen. Denn es soll Spaß machen“, betont der Landesverbandsvorsitzende.

Den Kaninchenzuchtvereinen fehlt Nachwuchs: Kinder und Jugendliche interessieren sich kaum für die Zucht. Unter den 40 Züchtern der Kreisschau waren nur drei Jugendliche.

Melanie Hanz Agentur Hanz / Redaktion Jever
Rufen Sie mich an:
04461 965311
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.