• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Wirtschaft

Wirtschaft In Jever: In der Krise Geschäfte vor Ort unterstützen

31.03.2020

Jever Gutes tun für Jevers Geschäfte, Dienstleister und Restaurants: Der Verein „Jever Aktiv“ hat gemeinsam mit den Straßengemeinschaften Lange Meile, Jever Zentrum, Wangerstraße, dem Kirchplatz und der Küstenschmiede ein Online-Portal freigeschaltet, über das jeder Jever-Freund, egal ob Einwohner oder Auswärtiger, seine „Lieblingsorte“ unterstützen kann. „Uns geht es darum, den Lieblingsorten in der Krise ein Gesicht zu geben und Kunden die Möglichkeit zu geben, sie zu unterstützen – trotz geschlossener Türen“, sagt der Vorstand von „Jever Aktiv“ um Dirk Eden.

Branchen-Plattform

Darum geht’s: Liebgewonnene Betriebe in der Krise unterstützen – die Marienstadt lebt von ihrer Branchenvielfalt: Den individuellen Geschäften, den tatkräftigen Handwerkern, den engagierten Dienstleistern, dem vielfältigen Kultur- & Vereinsleben. Es geht darum, den Restaurants, Cafés, Läden, Handwerkern und Dienstleistern um die Ecke durch die Krise zu helfen und darum, Kultur, Kunst und Vereine zu unterstützen.

So funktioniert’s: Damit die jeverschen Betriebe es durch die Krise schaffen, kann jeder schon jetzt einen Gutschein kaufen, der später eingelöst wird, wenn alles wieder offen ist.

Mitmachen: „Gutes aus Jever“ ist ein Zusammenschluss von „Jever Aktiv“, den Straßengemeinschaften Lange Meile, Jever Zentrum, Wangerstraße, dem Kirchplatz und der Küstenschmiede. Alle Firmen und Betriebe aus Jever und Umgebung können sich kostenfrei anschließen. Einträge und Verlinkungen bleiben auch über diese Initiative hinaus in der Branchenliste von „Jever Aktiv“ erhalten. Infos: E-Mail an dabeisein@gutes-aus-jever.de

Mehr Infos unter gutes-aus-jever.de

Alle Firmen und Betriebe aus Jever und Umgebung können sich kostenfrei anschließen und ihre Einträge und Verlinkungen platzieren. Die bleiben dann auch über diese Initiative hinaus in der Branchenliste von „Jever Aktiv“ erhalten.

Zwei Funktionen

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Somit erfüllt die Plattform „Gutes aus Jever“ gleich zwei Funktionen: Zum einen ist sie Branchenbuch. Fast zeitgleich mit dem Livegang der Webseite ging die Internet-Plattform „Friesen gegen Corona“ für Unternehmen aus Friesland und Wilhelmshaven online. „So haben wir uns gedacht: Was für eine schöne Gelegenheit Gutes miteinander zu verbinden.“ Denn die Unternehmen, die sich bei „Friesen gegen Corona“ von Alexander Drosts Firma veomeo registriert haben, können sich zusätzlich auf die „Jever Aktiv“-Seite verlinken lassen.

Darüber hinaus bietet das Branchenportal Kunden die Möglichkeit, direkt finanziell ihr „Lieblings-Unternehmen“ zu unterstützen: Indem sie nämlich über Paypal einen Betrag an den Betrieb überweisen, dafür einen Gutschein erhalten und den beim nächsten Einkauf an ihrem Lieblingsort einlösen.

„Tragen Sie mit dazu bei, dass Ihre Lieblingsorte in Jever besser durch diese schwierige Zeit kommen“, appelliert „Jever Aktiv“.

Einfache Bedienung

Die Nutzung der „Gutes aus Jever“-Plattform ist vergleichsweise einfach – sowohl für Unternehmen als auch für Kunden. Sogar an Hilfe zum Erstellen eines Paypal-Kontos wurde gedacht.

Unternehmenseinträge, die bis 29. März auf „Friesen gegen Corona" geschaltet waren, wurden bereits auf „Gutes aus Jever“ übernommen. Für jeversche Unternehmen hat „Jever Aktiv“ zudem auf der Startseite „Wichtige Informationen und Hotlines in Corona-Zeiten“ zusammengestellt.


Mehr Infos unter   www.jever-aktiv.de 
     www.friesen-gegen-corona.de 
Melanie Hanz Agentur Hanz / Redaktion Jever
Rufen Sie mich an:
04461 965311
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.