• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Wirtschaft

Bis zu zwei Meter über Normal

09.01.2019

Jeverland Gerade mal eine Woche – so lange hat es im neuen Jahr gedauert, bis die erste große Sturmflut auch die Küsten des Jeverlandes erreicht hat. Ob der Westanleger von Wangerooge, der Außenhafen von Hooksiel, der Campingplatz in Schillig oder die untere Promenade von Horumersiel – alles stand am Dienstag unter Wasser.

In Hooksiel haben sich viele Einheimische und Urlauber am Außenhafen ein Bild von der Sturmflut gemacht. Vom Strand war hier kaum noch etwas zu sehen. An der Küste stand das Wasser etwa zwei Meter über Normal.

Zwischen Wangerooge und Harlesiel fielen am Dienstag alle Fahrten aus. Am Strand der Insel reichte das Wasser bis zur unteren Strandpromenade – bleibt abzuwarten, wie viel Sand im Frühjahr wieder aufgefahren werden muss.


Mehr Bilder und Videos auf unserer Facebookseite NWZ Jeverlandbote sowie auf   www.nwzonline.de 
Antje Brüggerhoff Agentur Hanz / Redaktion Jever
Rufen Sie mich an:
04461 965312
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.