• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Wirtschaft

Kindern Landleben nahe bringen

10.10.2016

Jever Schon Kindern möglichst früh das ländliche Leben nahe bringen – das wünscht sich nicht nur Jevers Bürgermeister Jan Edo Albers, wie er in seiner Rede zur Eröffnung des Brüllmarktes betonte. Das wünscht sich auch Katrin Reeb: Gemeinsam mit ihren Kindern Emilia und Luis hat sie am Sonntag den Brüllmarkt besucht. „Und es ist klasse, dass die beiden den Tieren hier so nahe sein können“, freute sie sich.

Wie jedes Jahr zum Brüllmarkt hatte am Alten Markt vor dem Graftenhaus wieder ein kleiner Streichelzoo mit Kühen und Pferden geöffnet. Erst ein wenig vorsichtig, aber dann voller Freude sahen sich auch die zweijährige Emilia und der fünf Jahre alte Luis die Tiere genauer an.

„Ich mochte schon immer das Landleben viel lieber als das Stadtleben“, sagt Katrin Reeb. „Und es ist wichtig, dass alles rund um die Landwirtschaft nicht in Vergessenheit gerät.“ Das meint auch Mario Klähn, der mit seinen Kindern Luca und Neele bei den Pferden steht. „Ich finde Pferde klasse – ich reite auch selbst, im Galopp“, meint die vierjährige Neele stolz.

Neben dem Streichelzoo gab es aber auch in diesem Jahr wieder allerhand zu sehen: Einige Vereine haben sich präsentiert – darunter die Landfrauen oder auch der Kaninchenzuchtverein. Zudem gab es ein buntes Programm: Von Musik des jeverschen Spielmannszugs über eine Greifvogelshow bis hin zu Auftritten der Volkstanzgruppen aus Wiesmoor, Jever und Wangerooge, die sogar alle gemeinsam getanzt haben.

Zudem konnten die Besucher zahlreiche Leckereien aus der Region probieren wie frische Milch, Fleisch oder Honig. Ein paar Einschränkungen gab es allerdings: So haben Kälte und Nieselregen so manch einen Besucher vertrieben. Auch die Greifvögel mussten zwischenzeitlich schnell wieder ins Trockene gebracht werden.

Antje Brüggerhoff
Agentur Hanz
Redaktion Jever
Tel:
04461 965312

Weitere Nachrichten:

Brüllmarkt

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.