• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Wirtschaft

Kunstvoll Essen: Kulinarische Reise führt in die Vergangenheit

13.05.2014

Hooksiel Zum 50-jährigen Geschäftsjubiläum des Restaurants „Zum Schwarzen Bären“ hatte sich die Familie Klostermann in der Reihe „Kunstvoll Essen“ etwas ganz besonderes einfallen lassen: Zwei Ur-Gesteine aus dem Ruhrgebiet, Komödiant Kalle Pohl und Fernseh-Koch Heinrich Wächter, sorgten gemeinsam mit den Klostermanns für einen genussvollen und vergnüglichen Abend.

Diesmal entführten die Klostermanns und das Küchenteam die Gourmets im voll besetzten Saal in die vergangenen fünf Jahrzehnte. Serviert wurde ein Sechs-Gänge-Menü, das die Geschichte des Hauses widerspiegelte.

Komiker Kalle Pohl unterhielt die Gäste zwischen den Gängen mit Auszügen aus seinem neuen Programm „Einfach saukomisch“.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Das Restaurant „Zum Schwarzen Bären“ wurde 1964 von Herbert Klostermann eröffnet. Der hatte das 1765 gebaute Gebäude zunächst gepachtet, kaufte es aber später.

Hatte Herbert Klostermann die Pacht zu Beginn ausschließlich mit den Erträgen aus Musikbox und Spielautomaten aufgebracht, änderte sich das im Zuge der touristischen Erschließung Hooksiels mit einer neuen Speisekarte.

Der Küchenchef setzte auf die Miesmuschel und lag damit richtig. Die Geschäfte liefen gut. 1987 wurde das Gebäude für gut 1,2 Millionen umgebaut. Am 18. Dezember 1987 erfolgte die Wiedereröffnung mit neuer Speisekarte.

2004 startete die Kleinkunstreihe „Kunstvoll Essen“. 2007 übernahm Koch und Hotelfachmann Sven Klostermann den Betrieb, den er bis heute gemeinsam mit seiner Familie führt.


NWZ TV    zeigt einen Beitrag unter   www.nwz.tv/friesland 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.