• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Wirtschaft

Gute Laune beim Friseurbesuch trotz Corona-Krise

02.03.2021

Langendamm „Gut gelaunt und positiv“ startet Friseurobermeisterin Saskia Klimkeit nach dem Lockdown. Die Inhaberin eines Salons in Langendamm hat sich auf ganz besondere Art und Weise auf die Wiedereröffnung der Friseursalons vorbereitet. Sie hat an einem Online-Seminar teilgenommen, in dem es darum ging, auf den Smalltalk mit dem Kunden nach dem Lockdown vorbereitet zu sein und trotz der Corona-Pandemie eine positive Grundstimmung beim Haareschneiden zu verbreiten.

Den Friseuren ist klar, dass nach dem langen Lockdown die Corona-Krise Thema Nummer eins beim Kundengespräch sein wird. „Es geht darum, positiv auf die Kunden zuzugehen, sie zu motivieren und ihnen zu helfen, den Salon mit guter Laune zu verlassen“, sagt Saskia Klimkeit, „und natürlich geht es auch darum, dass wir uns schützen, denn wenn der siebte Kunde einem erzählt, wie schrecklich alles gerade ist, geht das ja auch nicht spurlos an einem vorbei“.

Sie freut sich, dass die Friseure die ersten sind, die öffnen dürfen und die Bund-Länder-Konferenz ihre „Bedeutung für die Körperhygiene“ erkannt hat, weiß aber auch, dass es „hammerhart losgehen wird“. Sie wird in der ersten Zeit von Montag bis Samstag öffnen, allerdings nicht über die täglichen Öffnungszeiten hinaus, um ihre und die Kräfte ihrer Mitarbeiterinnen zu schonen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Sie hofft auf positive Gespräche mit ihren Kunden und möchte motivierend und „gut gelaunt und gut erholt auf sie zugehen“. Sie möchte ihre Kunden „positiv durch den Termin begleiten“ und dafür sorgen, dass „nicht nur auf dem Kopf alles wieder frisch ist, wenn sie den Salon verlassen“.

„Ich möchte den Kunden ermuntern, auch in der Krise positiv zu denken“, sagt Saskia Klimkeit: „Wir sind stark, wir sind groß und wir schaffen das.“

Traute Börjes-Meinardus Varel / Redaktion Friesland
Rufen Sie mich an:
04451 9988 2502
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.