• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Wirtschaft

Volksbank Jever: Marke von 900 Mio. Euro geknackt

08.06.2017

Jever Weiter niedrige Zinsen und sogar Negativzinsen und immer größere Auswüchse der Regulatorik: Die Rahmenbedingungen für die Finanzwirtschaft sind nicht einfach, auch nicht für relativ kleine Genossenschaftsbanken wie die Volksbank Jever.

Dennoch hat die Volksbank laut Vorstandsvorsitzendem Michael Engelbrecht 2016 mit einem „voll zufriedenstellenden Gesamtergebnis“ abgeschlossen: „Wir haben einen unverändert guten Lauf und gewinnen weiter Marktanteile hinzu“, erklärte Engelbrecht am Mittwoch. Mit seinem Vorstandskollegen Lambert Meyer und dem Generalbevollmächtigten Martin Schadewald stellte er fünf Tage vor der Vertreterversammlung den Geschäftsbericht für 2016 vor. Die Bilanzsumme der Volksbank hat 2016 die nächste Millionen-Schwelle überschritten: Sie lag im vergangenen Jahr erstmals bei über 900 Millionen Euro.

Das regionale Geschäftsumfeld sei nach wie vor in Ordnung: „Unsere Geschäftskunden verdienen in der Regel gutes Geld, unsere Privatkunden haben sichere Arbeitsplätze“, so Engelbrecht. Das Klima für Investitionen und Konsum sei gut – so boomt nach wie vor das Immobiliengeschäft, die private Baufinanzierung war 2016 Wachstumsmotor.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Eine Einschränkung gibt es allerdings: Die wirtschaftliche Lage der Landwirtschaft ist nach wie vor angespannt – auch wenn am Ende des Tunnels Licht zu sehen ist: „Die Branche braucht weiterhin unsere Solidarität“, betonte Engelbrecht.

Bei der Vertreterversammlung stehen Aufsichtsratswahlen an: Die Wahlperiode für Aufsichtsratsvorsitzende Doortje Sabin endet – sie stellt sich der Wiederwahl. Ulf Kruck (Wilhelmshaven) will nach sechs Jahren im Aufsichtsrat sein Amt aus beruflichen Gründen abgeben.

Die Bilanzsumme stieg 2016 um 2,8 Prozent, das entspricht 25 Mio. Euro, auf 902 Millionen Euro.

Zuwächse verzeichnet die Bank im Kreditgeschäft (688 Mio. Euro) und im Einlagengeschäft (615 Mio. Euro). Rechnet man Kredite und Anlagen im Verbund (zum Beispiel der Bausparkasse Schwäbisch Hall) hinzu, ergibt sich ein Kundenwertvolumen von fast 1,8 Milliarden Euro.

Die Ertragslage war mit einem Betriebsergebnis von fast 8 Mio. Euro voll zufriedenstellend. Das Immobilien-Geschäft floriert mit positiver Wirkung aufs Kredit- und Einlagenvolumen, aber auch auf das Versicherungsgeschäft.

Das Eigenkapital hat sich um 4,2 Mio. Euro (+3,9 Prozent) erhöht auf inzwischen 112,4 Mio. Euro.

Die Gesamtaufwendungen der Volksbank Jever bewegen sich mit 19,8 Mio. Euro im vorgesehenen Rahmen. Enthalten sind darin rund 1,7 Mio. Euro Investitionen.

Das Steueraufkommen liegt bei rund 1,4 Mio. Euro. Damit ist die Volksbank Jever größter Steuerzahler des Bankensektors in ihrem Geschäftsgebiet.

Die Vertreterversammlung beschließt einmal im Jahr über die im Genossenschaftsgesetz und in der Satzung bezeichneten Angelegenheiten. Die 20 201 Mitglieder – darunter 367 neue – sollen für 2016 eine Dividende von 6 Prozent erhalten. Die Versammlung findet am Montag, 12. Juni, ab 20 Uhr im Bürgerhaus Schortens statt. Einlass ist ab 19 Uhr.

Melanie Hanz Agentur Hanz / Redaktion Jever
Rufen Sie mich an:
04461 965311
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.
DIE WIRTSCHAFT

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.