• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Wirtschaft

Maschine ist Herzstück der Produktion

23.12.2016

Bockhorn Henning Theilen steht an der großen Fünf-Achs-Fräsmaschine. Der 32-jährige Zimmerer sorgt als Maschinenführer und Betriebsleiter dafür, dass alle Abläufe reibungslos funktionieren. „Die Maschine ist durchaus erweiterbar“, erklärt Henning Theilen. Sie ist das Herz der Firma. Bis zu 13 Meter lange Bauteile könne er mit der Maschine bearbeiten, sagt der Maschinenführer.

Im Juni dieses Jahres startete die Firma Abbundtechnik Nordwest GbR an der Uhlhornstraße in Bockhorn ihre Produktion. Insgesamt 490 000 Euro investierten die Gesellschafter in die Firma. Eine kräftige Finanzspritze in Höhe von 90 345 Euro gibt es nun vom Land Niedersachsen.

„Diese Konstellation ist einzigartig in der Umgebung“, sagt Dirk Brumund. Kompetenzen würden gebündelt. „Dadurch sind wir extrem flexibel.“ Dirk Brumund, Enno Hedlefs, Jens Klostermann, Lars Logemann und Jörg Steinker haben sich zusammengeschlossen, um die Abbundtechnik auch überregional anbieten zu können.

Durch die Investition in die maschinelle Herstellung von Hölzern für Fertigbausätze einschließlich der technischen Arbeitsvorbereitung und Erstellung der Konstruktionspläne für die Fertigung und Montage sollen die Produktionsabläufe optimiert und die Kosten reduziert und somit die Wettbewerbsfähigkeit erhöht werden. Größtenteils werden Konstruktionshölzer für Dachstühle bearbeitet. Aber auch Beine für Spielzeugpferde zählen zu den Aufträgen. Bislang ist Henning Theilen der einzige Mitarbeiter vor Ort. Doch langfristig solle das Personal aufgestockt werden, wünschen sich die Gesellschafter.

Das Unternehmen ist ein neu, zu einer Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR), gegründeter Zusammenschluss aus ortsansässigen Handwerksbetrieben und Unternehmern. Die GbR optimiert nachhaltig die Wertschöpfungskette von Handel, Produktion und Handwerk.

Der Zusammenschluss zur Abbundtechnik Nordwest GbR sei ein gutes Signal für die Region und zeige, „dass die Gemeinde Bockhorn gut aufgestellt ist“, sagt Wirtschaftsminister Olaf Lies und lobt auch die Wirtschaftsförderung vor Ort.

Melanie Jepsen Varel / Redaktion Friesland
Rufen Sie mich an:
04451 9988 2504
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.