• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Wirtschaft

„Meilenstein der interkommunalen Kooperation“ Richtige Strategie

10.06.2010

VAREL Als „Meilenstein im Prozess der interkommunalen Zusammenarbeit“ bezeichnete Varels Bürgermeister Gerd-Christian Wagner am Mittwoch die Gründung des Regionalbeirats der JadeBay Entwicklungsgesellschaft. Wagner wurde auf der konstituierenden Sitzung im „Waldschlösschen Mühlenteich“ einstimmig zum stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Vorsitzender ist Wittmunds Bürgermeister Rolf Claußen.

Die voriges Jahr gegründete JadeBay GmbH soll vor allem mit Blick auf den Bau des Jade-Weser-Ports die Wirtschaftsregion rund um den Jadebusen vermarkten, der Regionalbeirat soll diesen Prozess unterstützen und für eine enge Verzahnung mit den beteiligten Kommunen sorgen. Ihm gehören 54 Mitglieder an. Der Landkreis Friesland entsendet neben Landrat Sven Ambrosy und den Bürgermeistern Angela Dankwardt, Gerd-Christian Wagner, Ewald Spiekermann, Heiner Lauxtermann, Josef Wesselmann, Gerhard Böhling, Harald Hinrichs sowie Holger Kohls auch ehrenamtliche Kommunalpolitiker. An der Gründungsversammlung des Beirats nahmen Klaus Andersen (Jever), Bernd Redeker (Varel), Jochen Meineke (Bockhorn), Erich Janßen (Sande), Peter Torkler (Schortens) und Dietrich Gabbey sowie Frieslands stv. Landrat Reinhard Onnen-Lübben teil. Noch keine ehrenamtlichen Vertreter benannt haben Zetel und Wangerooge.

Die Träger finanzieren die JadeBay GmbH mit rund 400 000 Euro im Jahr. Wilhelmshaven zahlt 40, Friesland 30, Wittmund und Wesermasch jeweils 15 Prozent.

Die Kommunen setzen bei der Vermarktung der Wirtschaftsregion rund um den Jadebusen auf Zusammenarbeit. Sie teilen die Kosten und den Gewinn, der sich (hoffentlich) daraus ergibt.

Die Strategie ist richtig. In einer globalisierten Welt spielen deutsche Gemeindegrenzen keine Rolle. Nur gemeinsam werden es die Kommunen schaffen, als Standort bei ausländischen Investoren überhaupt wahrgenommen zu werden.

NWZ-Spezial: Informationen, Bilder und Videos zum Jade-Weser-Port, dem Jadeport, Jadebay und dem JadeWeserPark.

Weitere Nachrichten:

NWZ

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.