• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Wirtschaft

Nach einem Jahr erhalten Gästeführer ihren Stern

07.04.2018

Minsen Stolz haben neun Gästeführer und Gästeführerinnen „mit Stern“ am Donnerstag ihre Zertifikate im Nationalpark-Haus in Minsen entgegengenommen. Dazu gratulierte ihnen Dr. Natalie Geerlings von der Ländlichen Erwachsenen Bildung (LEB) Bad Zwischenahn.

Sie lobte die Teilnehmer des 135 Stunden umfassenden Kurses und dankte ihnen für ihre Ausdauer. „Danke, dass Sie das auf sich genommen haben“, sagte Geerlings. Es sei zunächst ein steiniger Weg gewesen, Interessierte zusammenzubringen. Von den ursprünglich 18 Teilnehmern hätten allerdings neun durchgehalten. Der einjährige Kursus habe sich teilweise wie Kaugummi hingezogen. Ihr besonderer Dank ging an die Gästeführerin mit Stern Ute Weers sowie an den Leiter des Nationalpark-Hauses Ralf Sinning. Sie hätten die Kursteilnehmer immer wieder zusammengebracht und motiviert.

„Ich weiß die Ausbildung sehr zu schätzen“, lobte auch der Geschäftsführer der Wangerland Touristik (WTG), Armin Kanning. Das sei neben dem Beruf und auf ehrenamtlicher Basis eine große Leistung. Die WTG werde die Kosten für den Kurs übernehmen.

Die WTG will mit den Gästeführern zusammenarbeiten und deren Angebote vermarkten. Später sollen dann die speziellen Themenbereiche auch online abrufbar sein. Doch bis dahin seien noch eine Reihe von Detailfragen zu klären. Bei Führungen sollten die Gruppen aber nicht zu groß sein, so Kanning.

Während des Seminars haben die Teilnehmer und Teilnehmerinnen viele Orte im Wangerland besucht, sich mit der Historie, mit der Landschaft und mit vielen weiteren Themen auseinandergesetzt und sich Grundqualifikationen erarbeitet. Zu den Themen gehörten insbesondere Kirchen, Wattwanderungen, die Angebote des Nationalpark-Hauses, aber auch das Auftreten vor Gruppen und die Vermittlung von Sachthemen.

„Sie können jetzt in die praktische Umsetzung des Erlernten gehen und sich erst einmal finden“, gab den stolzen Absolventen Dr. Geerlings mit auf den Weg. Im nördlichen Bereich Frieslands könnten nun bei Gästeführungen neue Impulse gesetzt werden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.