• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Wirtschaft

Mitglieder für langjährige Treue zum Verein geehrt

11.08.2005

ZETEL ZETEL/LR - Zum diesjährigen Sommerfest von KBV „Bahn rein“ Zetel-Osterende waren trotz des regnerischen Wetters über 70 Mitglieder und Freunde des Vereins erschienen. Gefeiert wurde in der Gaststätte „Driefeler Backer“.

Im Mittelpunkt standen Ehrungen, die der Kreisvorsitzende Joachim Hobbie vornahm. Geehrt wurden für 25 Jahre Mitgliedschaft: Inge Jelitte, Bärbel Tepe, Jörg Bitter, Heinrich Feyen, Thomas Heine, Gerd Hayen, Arnd Hullen, Eckhard Leiz, Heinz-Hermann Oetjen und Erhard Seipel. Joachim Hobbie würdigte die Verdienste der langjährigen Mitglieder und gab noch einen kurzen Einblick auf das bevorstehende Jahr. Der Vereinsvorsitzende Frank Goesmann würdigte nicht nur die Empfänger der silbernen Ehrennadel, sondern auch die Verdienste der ehrenamtlichen Tätigkeiten der Vereinsmitglieder, die nicht selbstverständlich seien und beim diesjährigen High-Light-Cup am besten erkennbar waren. Nach den Ehrungen schloss sich noch ein gemütliches Beisammensein an.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.