• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Wirtschaft

Nach 300 Strichen aufgehört

11.07.2017

Hooksiel Nach 300 Besuchern hat Iddem Müller aufgehört, Strichliste zu führen. Und auch Karin Heyken und Edith Hellwig haben irgendwann nicht mehr mitgezählt. Etwas heiser waren die beiden Gartenbesitzerinnen aus Hohenkirchen, als sie am Sonntag zum Abschluss des 1. Wangerländer Gartenspaziergang im Hooksieler „Garten der Generationen“ kamen.

Dort feierten alle zwölf Gartenbesitzer, die ihre Gärten für Besucher geöffnet hatten, gemeinsam mit der Lenkungsgruppe von „Erde und Flut“ als Organisatoren des Gartenspaziergangs und vielen Gartenbesuchern entspannt in den Sommerabend. Bratwurst vom Grill, alkoholfreie Cocktails von der Jugendpflege, Musik von Oliver Jüchem, dazu überall Blumenbilder von Christine Keweritsch und Windharfen – das wurde ein sehr schöner Abschluss eines Gartentages.

„Großartig – ich habe die bunte Gartenvielfalt erlebt“, berichtete Bürgermeister Björn Mühlena von seinem Gartenrundgang: Er hat vom frühen Morgen an allen Gärten einen Besuch abgestattet und ließ die Eigen- und Besonderheiten jedes einzelnen Gartens kurz Revue passieren.

Glücklich und zufrieden auch die Gartenbesitzer: „Toll! Es war zwar anstrengend – aber wir würden jederzeit wieder mitmachen“, schwärmen die beiden Hohenkirchener Gartenbesitzerinnen.

Auch Theda Harms-Thiemann (Waddewarden) ist kaputt – und dabei sehr glücklich über den Erfolg des Tages. Durch ihren Natur-Garten sind ebenfalls mehrere hundert Interessierte spaziert. Und Anke Müller vom Lenkungsausschuss berichtet, wie sie kurzerhand in Hooksiel Leute an die Hand genommen hat, die auf der Suche nach dem Garten von Lore Ueberschaar waren, der etwas versteckt hinter dem „Schwarzen Bären“ liegt.

Und die Gartenbesucher? Die sind ebenfalls erschöpft – sie haben eine Vielfalt an Eindrücken und Einblicken erhalten, haben gefachsimpelt und geplaudert und im einen oder anderen Garten sogar Ableger von Pflanzen in die Hand gedrückt bekommen.


Video unter   www.youtube.com/nwzplay 
Video

Melanie Hanz Agentur Hanz / Redaktion Jever
Rufen Sie mich an:
04461 965311
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.