• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Wirtschaft

Rheumaliga Sande: Nach einigen Umzügen läuft jetzt alles rund

08.02.2011

SANDE Etliche „Umzüge“ hat die Rheumaliga Sande in den vergangenen Jahren hinnehmen müssen, doch zurzeit „läuft alles rund“. Vorsitzende Gisela Schlenkert freute sich bei der Jahreshauptversammlung über erfolgreiche Arbeit.

Die Rheumaliga, zu der 101 Mitglieder gehören, blickt auf eine gut 20-jährige Geschichte zurück. Früher gehörten die Rheumaligen aus Schortens und Jever noch mit in den Verbund Sande, dann machte sich der Verein eigenständig.

Die Sander Mitglieder hielten lange Zeit ihre Wassergymnastikgruppen im Schwimmbad des Pflegeheims Sanderbusch ab. Als das Bad vor rund fünf Jahren nicht mehr zur Verfügung stand, zog man um ins Lehrschwimmbecken um. Als das geschlossen wurde, stand wieder ein „Umzug“ an. Seit zwei Jahren findet die Wassergymnastik im Aqua Toll in Schortens statt. Hier fühle man sich sehr wohl.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Drei Gruppen mit Wassergymnastik finden dort statt, und eine Gruppe mit Trockengymnastik im Pflegeheim Sanderbusch. Schlenkert lobte die Arbeit von Therapeut Karl-Heinz Buhr aus Jever. Die Bewegungsgruppen sorgen dafür, dass den Rheumapatienten die Bewegungsfähigkeit so lange wie möglich erhalten bleibt.

Schlenkert berichtete aber auch von geselligen Veranstaltungen. Auf der Tagesordnung standen Wahlen, es gab aber keine Veränderungen im Vorstand. Gisela Schlenkert wurde als Vorsitzende bestätigt. Sie wird vom 2. Vorsitzenden, Rüdiger Richter unterstützt. Die Kasse und das Protokoll liegen in den Händen von Gudrun Gerdes.

Geehrt wurden für 20 oder mehr Jahre Mitgliedschaft Renate Klocke, Karin Lunge, Gerda Faß, Etta Gerdes, Annelene Borchers, Ursula Husmann, Dietrich Nemann, Karl Plagge, Ursula Plagge, Rüdiger Richter, Wilma Richter, Margarete Taatjes, Insa Raschke, Elisabeth Kudraß, Ilse Bläul, Inge Brunken, Ingeborg Bruns, Sigrid Eisenhauer, Karin Stoll, Anita Wübbenhorst und Georg Wübbenhorst. Gisela Schlenkert überreichte den vielen Jubilaren Blumen und Urkunden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.